Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spenden für Aktion 70.400 - das Gesundheitssystem freikaufen (Havelhöhe)

Fill 100x100 default

"Aktion 70.400 - das Gesundheitssystem freikaufen" - jetzt spenden für das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe (Berlin), damit die Patientengelder bei den PatientInnen bleiben und nicht in die Kaufsumme von 7,04 Mio. Euro für das Grundstück fließen.

J. Schily von Gemeinnützige Aktiengesellschaft HavelhöheNachricht schreiben

Ein kleines Krankenhaus am Rande von Berlin geht neue Wege und sagt NEIN ! zur Gesundheitsindustrie.

"Aktion 70.400 - das Gesundheitssystem freikaufen"

"70.400“ steht für die Kaufsumme von 7.040.000 Euro, die das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe für sein Grundstück 2015 bezahlen musste. Nach mehreren Jahren der Verhandlung mit dem Berliner Senat konnte Havelhöhe das Grundstück des Gemeinschaftskrankenhauses kaufen. Die Kaufsumme wurde mit Krediten finanziert.

70.400 mal eine 100 Euro-Spende (70.400 x 100 Euro = 7.040.000 Euro).

Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Patientengelder dort bleiben, wo sie hingehören: bei der Gesundheit und Heilung unserer Patientinnen und Patienten. Deshalb möchten wir gemeinsam mit Ihnen sagen: Nein, wir gehen einen neuen Weg und sammeln Geld durch Spenden für die Finanzierung des Grundstückpreises. Unsere wirtschaftliche Unabhängigkeit von Gewinninteressen auf den Kapitalmärkten ist uns wichtig. Wir "kaufen" uns das Gesundheitssystem frei.

Die "Aktion 70.400" ist ein Environment wie die Installation »Zeige deine Wunde« von Joseph Beuys von 1974/75. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe realisieren die Ideen einer modernen Heilkunst seit 21 Jahren (1995). Kreativität und Geistesgegenwart setzen wir für Entwicklung und Gesundheit ein. Dies erfordert neben Technik und Wissen auch einen künstlerischen Prozess, der die Einmaligkeit jedes Menschen, aber auch das als krank erlebte Gesundheitssystem in den Blick nimmt.

Die Gemeinnützige Aktiengesellschaft Havelhöhe (gAG Havelhöhe) sammelt Kapital für das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe. Wir nehmen Spenden an und verkaufen Kunst-Aktien im Wert von von jeweils 100 Euro. Mehr Informationen: www.gAG-Havelhoehe.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten