Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Projekt für Kinder mit Migrationshintergrund und sozialer Benachteiligung

Fill 100x100 kopflogofinal rgb

Hilfsprojekt - Medien - Kinder mit Migrationshintergrund und sozialer Benachteilung

W. Wimhöfer von Jung trifft Alt Düsseldorf e.V.Nachricht schreiben

Moderne Medien prägen heute in hohem Maße den Alltag von Kindern und Jugendlichen. Unter dem Titel: "Computer Know-how / Hard- und Software Basiskurs" richtet sich unser Projekt an Kinder und junge Jugendliche insbesondere aus benachteiligten und bildungsfernen Schichten im Alter von 8 - 14 Jahren, um ihnen einen Anschluss an die aktuellen Wissensgebiete zu vermitteln.

Der Sitz des Vereins "Jung trifft Alt Düsseldorf e.V." ist in Düsseldorf-Friedrichstadt, einem Stadtteil mit einem hohem Anteil an Bewohnern mit Migrationshintergrund. Für Sport ist auf dem nahe gelegenen Fürstenplatz gesorgt, auch ist das schulische Angebot ausreichend; für die Zielgruppe fehlt jedoch ein Angebot, den intelligenten Umgang mit dem Computer zu lernen. Nicht nur im Sinne einer Stärkung von Medienkompetenz, um Benachteiligungen beim Zugang zu modernen Medien abzubauen, sondern auch im Hinblick auf eine spätere berufliche Orientierung. Twitter, Facebook und Co. werden genutzt, jedoch fehlt das Wissen um deren Einsatzmöglichkeiten, sowie Funktion und Arbeitsweise von Computern.
 
Nach Auswertung der Fragebogen setzt hier unser Projekt an, indem wir auf die Wünsche der Teilnehmer eingehen und anhand von Beispielen vermitteln, wie ein Computer funktioniert und aufgebaut ist. Ebenso werden die Rechner zerlegt und wieder zusammen gesetzt. Wie lassen sich zum Beispiel die Komponenten verbessern, was ist ein Prozessor, was sind Speicher, Grafikkarte, Festplatte und CD-Player? 

Zusätzlich zur Hardwareschulung, wird die Funktionsweise von Betriebssystemen angesprochen und so weit wie möglich vertieft. 

Außerdem wird die Nutzung von Office 2010 Standardsoftware, sowie die Bildbearbeitung vermittelt. Wie wird der Drucker angesprochen und Ausdrucke erstellt. 

Neben den bereits vorhandenen A4-Druckern soll auch ein Plotter zum Einsatz kommen, mit dem die Teilnehmer lernen, auch große Grafiken und Pläne auszudrucken. Für den mobilen Bereich kommen Tablets mit eingebauter Kamera zum Einsatz, damit die Teilnehmer ihre Eindrücke außerhalb sammeln und speichern, um diese dann vor Ort oder während des Projektes zu bearbeiten. Auch können sie auf den Tablets ihre gewonnenen Erkenntnisse weiter vertiefen. Zusätzlich zeigen wir zum Projekt passende, ausgewählte Lehrfilme in unserem kleinen Kinosaal.




Hilf mit, das Projekt zu verbreiten