Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Schulassistenz in Kolumbien-Unterstützer gesucht

Tunja, Kolumbien

Schulassistenz in Kolumbien-Unterstützer gesucht

Fill 100x100 bewerbung

Spender für meinen Freiwilligendienst gesucht. Mit Volunta werde ich nach Kolumbien gehen und als Schulassistenz wirtschaftlich benachteiligte Kinder unterrichten. Volunta ist eine Tochtergesellschaft vom Deutschen Roten Kreuz.

Pauline K. von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Hallo ich heiße Pauline, bin 18 Jahre alt und gehe gerade noch zur Schule in der Nähe von Schwäbisch Gmünd. Nächstes Jahr werde ich einen Freiwilligendienst in Kolumbien machen. Die Reise geht nach Tunja, der größten, höchstgelegenen Stadt in Boyacá. Dort werde ich in einer Gastfamilie wohnen und als Schulassistentin fünf bis achtzehnjährige Kinder aus wirtschaftlich benachteiligten Familien in Englisch, Geschichte und Geographie unterrichten. Ich werde ihnen die deutsche Kultur näherbringen, aber auch andere Werten kennenlernen.

Da ich über das Programm „weltwärts“ als Freiwillige nach Kolumbien reise, habe ich das Glück, dass anfallende Kosten (zum Beispiel für Flüge, Verpflegung, Unterkunft) zum großen Teil (75%) vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) übernommen werden.

Die restlichen 25% der Kosten meines Dienstes müsste meine Entsendeorganisation Volunta
tragen. Damit Volunta auch in Zukunft weltwärts-Freiwilligendienste organisieren kann, werden wir Freiwilligen dazu angehalten, uns einen Unterstützerkreis aufzubauen und Spenden in Höhe von 2.940 € zu sammeln (das entspricht 25% der Kosten meines Freiwilligendienstes). Die Spenden werden alle an Volunta weitergeleitet.
Denkt daran: Auch eine kleine Spende kann viel bewirken!
Ihr könnt mich alle während meinem Freiwilligendienstes begleiten, indem ihr entweder regelmäßig Rundmails bekommen werdet oder meine neusten Erfahrungen in meinem Blog auf wordpress.com lesen könnt.

Viele liebe Grüße von Pauline

An alle Spender schon mal vielen Dank im Vorraus! :-)

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten