Beendet Teemobil-Bestellungen von Paletten an Milch, Zucker, Kakaopulver und Keksen

Ein Hilfsprojekt von Sami K. in Hamburg, Deutschland

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Sami K. (verantwortlich)

Sami K.
Das Teemobil - www.teemobil.de

Das Teemobil fährt in Hamburg täglich in 8 von 32 Notunterkünfte und verteilt Tee, Kakao, Kekse und Obst an Flüchtlinge. Wir sammeln aktuell Geld, damit wir größere Bestellungen abgeben können. Wir benötigen für unsere Teeversorgung unbedingt H-Milch, Zucker, Kakaopulver und Kekse.

Täglich treffen sich um die 50-60 Helfer in den einzelnen Unterkünften und verteilen an ca. 3000 Flüchtlingen die Spenden, die eingesammelt wurden. Sehr viele private Spender haben geholfen, das Teemobil so auf die Beine zu stellen, wie es aktuell läuft. Um die privaten Spender zu entlasten, sind wir nun auf größere Spender angewiesen.

Der Sinn und Zweck dieser Aktion ist es, zum einen den Refugees nach dem Abendbrot noch einmal etwas anbieten zu können, auf dass sie sich freuen können. Ein warmer Kakao mit Keksen ist für viele Kinder Gold wert! Genauso freut es die Erwachsenen, wenn sie abends einen warmen Tee und dazu eine Banane oder hart gekochte Eier erhalten. Für uns kaum vorstellbar, mit welchen einfachen Dingen man Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

Zum anderen hat diese Aktion auch den Zweck, die Refugees dazu zu bringen, dass sie mehr trinken. Von Ärzten erhalten wir die Rückmeldung, dass die Refugees teilweise zu wenig trinken und diese Aktion nur begrüßen.

An einigen Standorten fördert es sogar das interkulturelle Verständnis und die Integration. In Hamburg Eidelstedt oder in Harburg kann jeder dazu stoßen (bekommt auch einen Tee 😉 ) und kann sich mit den Refugees unterhalten oder ggf. Deutschkurse anbieten etc. Teilweise haben sich schon sehr gute Freundschaften gebildet, auch Vorurteile können somit abgebaut werden, da man so in den direkten Kontakt mit den Refugees kommt.

Wir freuen uns sehr über Eure Unterstützung.
Das gesammelte Geld wird in Großspenden umgewandelt, so dass wir Paletten mit Milch, Kakao, Zucker und Keksen kaufen können.

Danke Euch

Wenn wir jetzt nicht zusammenhalten, wann dann?
Refugees Welcome!
WIR sind Hamburg!

‪#‎teemobil‬ ‪#‎refugeeswelcome‬ ‪#‎flüchtlinge‬ ‪#‎willkommenskultur‬ ‪#‎HHhilft‬ ‪#‎wanndann‬ ‪#‎hamburg‬ ‪#‎dasteemobil‬

Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140
  • Client banner 620x140

Ort: Hamburg, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …