Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützung Feuerwehrerlebniswelt Bayern

Andreas Schmid Logistik AG unterstützt die Feuerwehrerlebniswelt Augsburg

S. Wagner
S. Wagner schrieb am 10.01.2016

Limit 600x450 image


Gersthofen,
18. Juni 2015 



Der
Verein Feuerwehrerlebniswelt Bayern e.V., der in Augsburg ein in Deutschland
einmaliges Projekt verwirklichen möchte, hat einen weiteren Baustein
hinzugefügt, um die „Feuerwehrerlebniswelt Bayern“ als dauerhafte Einrichtung
zu etablieren. Die Andreas Schmid Logistik AG aus Gersthofen unterstützt nun
die Umsetzung mit einer Spende von 10.000,00 €.
 





Frank
Habermaier, Leitender Branddirektor und Vorsitzender des
Stadtfeuerwehrverbandes Augsburg, freut sich über die großzügige Unterstützung
durch den Gersthofener Logistikdienstleister. „Die heimische Wirtschaft mit
einem der renommiertesten Unternehmen der Region für dieses Projekt im Boot zu
wissen, macht uns glücklich und stolz zugleich."



"Dieses
Vorhaben wird den Standort Augsburg auch für die Wirtschaft zusätzlich
bereichern. Wie in vielen anderen Unternehmen auch, sind eine Vielzahl unserer
1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tagtäglich direkt oder indirekt mit
brandschutzrelevanten Themen konfrontiert. Das geplante Trainingszentrum der
Feuerwehrerlebniswelt ist aus unserer Sicht die ideale Einrichtung, um unter
anderem Aspekte der Prävention in einer professionellen Umgebung
veranschaulichen zu können." erläutert Andreas Schmid Logistik Vorstand
Gianluca Crestani das Engagement des Gersthofener Unternehmens.“ 



Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.