Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

United Unicorns: hoffnungsvolle Kulturarbeit mit geflüchteten Menschen

Fill 100x100 portrait 01 klein

Das Kulturensemble Stage Divers(e) e.V. benötigt für die Abteilung "United Unicorns" (Menschen mit Fluchthintergrund) Geld für VVS-Verbundpässe, damit sie in Gemeinschaftsunterbringungen als BFD-Kultur-Multiplikatoren agieren können.

B. Ulmer von Stage Divers(e) Forum für JugendTheaterKultur e.V.Nachricht schreiben

Seit Mitte 2014 arbeiten wir, Stage Divers(e) e.V. daran, Menschen mit Fluchthintergrund mit in unsere Theaterarbeit einzubeziehen. Unser Ziel ist, in Esslingen und Umgebung ein interkulturelles Bewegungstheater zu etablieren, das den Zugang zu Kultureinrichtungen für Menschen fremder Herkunft erleichtert. Wir tun dies in Absprache mit der AWO und allen ortsansässigen Interessierten. Nach der Gründung einer Kindertheatergruppe in der Gemeinschaftsunterbingung Rennstrasse suchten und fanden wir im Rahmen des Dieselstraßenprojektes "Wer verhandelt meinen Fall" in der Sporthalle Esslingen-Zell junge Männer aus Gambia, die sich uns anschlossen. Seit wir eine Theatergruppe mit in Obhut genommenen Minderjährigen aufbauen, hat sich ein eigenes, gut funktionierendes kreatives Lern-System ausgebildet, das wir weiter ausbauen wollen. Heute besteht unsere Theatergruppe aus Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft (europäische & afrikanische Staaten, Balkanländer, Länder des Nahen und Mittleren Ostens und lateinamerikanische Länder) . Geschult von unserem chilenischen bundesfreiwilligen Bewegungswissenschaftler formierten sich die jungen Erwachsenen als United Unicorns, die Hoffnung machen und sagen: "Gib nicht auf! geh weiter!". Sie- und wir, die Stage Divers(e), gemeinsam, nutzen hierfür alles, was wir können. Wir schreiben und spielen Theaterstücke, wir jonglieren, tanzen, machen (Luft-)Akrobatik, trommeln und musizieren. Wir suchen und finden in unserem bunten Tun immerwährend neue Freunde. Besonders fördert uns der Bund deutscher Amateurtheater, Berlin und der Landesverband Amateurtheater, Stuttgart. Sie luden/laden uns ein zu verschiedenen internationalen Festivals. Dies geschieht, weil Disziplin und Neugierde uns verbinden und zu Ergebnissen führen, die sich sehen lassen können, z.B. der Straßen- Luftakrobatenact, den wir beim letzten Esslinger Kulturfest "Stadt im Fluss" vor dem Rathaus präsentierten oder das Theaterstück "train to paradise- wer verhandelt meinen Fall", das im Dezember im Kulturzentrum Dieselstrasse uraufgeführt wurde. Damit fahren wir im März zu einem Festival nach Friedrichshafen. Auch sind wir im November auf dem Offenbacher Weihnachtsmarkt aufgetreten. Die Esslinger Kulturszene unterstützt uns tatkräftig. So ist es möglich, dass wir, Stage Divers(e) e.V. als Einsatzstelle, aus dem Kreis der United Unicorns nach Bewilligung der Ausländerbehörde bis zu 15 Bundesfreiwillige mit Fluchthintergrund beschäftigen dürfen. Diese werden zu unterschiedlichen Kulturinstitutionen der Stadt entsendet, um sich dort einzubringen. Gleichzeitig werden sie ausgebildet, um selbst als kulturschaffende Lehrende in den entstehenden Gemeinschaftsunterkünften zu agieren und damit die Situation vor Ort zu entschärfen. Was uns noch fehlt, ist das Geld für ihre VVS-Verbundpässe, damit sich unsere neuen interkulturellen Kultur-BFD'ler unabhängig in der Region bewegen können, ohne schwarzfahren zu müssen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140