Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Schulranzen-Sets und Gutscheine für bedürftige Kinder (500/50/5)!

Fill 100x100 default

Das Ziel ist es, allen bedürftigen schulpflichtigen Kindern, die auf die Dienstleistungen der Neuruppiner Tafel angewiesen sind oder aus Flüchtlingsfamilien stammen, den jährlichen Kauf einer Grundausstattung an Schulbedarf zu ermöglichen.

I. Haase von AWO Kreisverband Ostprignitz Ruppin e.V.Nachricht schreiben

„Schulstart“ sorgt dafür, dass auch Familien, die auf die Neuruppiner Tafel angewiesen oder als Geflüchtete zu uns gekommen sind, den Schulanfang ihrer Kinder ohne finanzielle Sorgen und mit Freude begegnen können. In Zusammenarbeit mit der AWO OPR, der Tafel, dem Übergangswohnheim, dem Leoclub, der PeHa GmbH, den Wirtschaftsjunioren OPR und dem Lions Club, werben wir gemeinsam um Spenden. Im Jahr 2015 kamen so mehr als 11.000 Euro zusammen. Die große Bedeutung zeigt sich auch in der Unterstützung zahlreicher Politiker. Ziel ist es, allen bedürftigen Kindern (bis zur 10. Klasse), den jährlichen Kauf einer Grundausstattung an Schulbedarf zu ermöglichen. Für jedes Kind bekommen die Familien einen Gutschein in Höhe von 50 € für Schulmaterialien. Alle Kinder die eingeschult werden, bekommen zusätzlich ein Schulranzen-Set im Wert von ca. 150 €. Außerdem wollen wir zukünftig Informationsveranstaltungen zum „Bildungs- und Teilhabepaket“ für die Eltern der Zielgruppe anbieten und ihnen bei der Beantragung der finanziellen Hilfen helfen. Der Bedarf an Gutscheinen und Schulranzen-Sets im Jahr 2016 übersteigt den Bedarf des vergangenen Jahres erheblich. Das hat in erster Linie mit der steigenden Anzahl an schulpflichtigen Kindern aus Flüchtlingsfamilien in unserem Landkreis zu tun. Der vorläufige Bedarf an Schulranzen-Sets und Gutscheinen wurde, wie in den Vorjahren, von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Neuruppiner Tafel ermittelt. Es werden bisher 12 Schulranzen-Sets und 102 Gutscheine benötigt. Dafür werden Spenden in Höhe von rund 7000 € benötigt. Hinzu kommen noch die Schulkinder aus dem Übergangswohnheim in Treskow sowie alle anderen schulpflichtigen Kinder, die als Geflüchtete in den Landkreis OPR gekommen sind. Hier zeichnet sich ein Rekordbedarf ab. Bei den Kindern, die durch Flucht nach Deutschland gekommen sind, soll die Unterstützung durch „Schulstart“ zusätzlich ein Zeichen des Willkommens sein und ihnen sowie ihren Familien zeigen, dass sie zu uns gehören und unsere Solidarität haben. Bisher wurden uns 279 Schulkinder gemeldet, von denen 39 eingeschult werden und somit, neben dem Gutschein, auch ein Schulranzen-Set von uns erhalten sollen. Dafür sind insgesamt Spenden in Höhe von mindestens ca. 20.000 € nötig. Damit haben wir in diesem Jahr einen Gesamtbedarf von ca. 27.000 €. Schon jetzt sind viele Spenden der Institutionen eingegangen, die uns seit 2010 unterstützen, darunter der Lions Club Neuruppin, die Ruppiner Wirtschaftsgemeinschaft, die Wirtschaftsjunioren OPR, der Leoclub Neuruppin und die PeHa GmbH.

Was haben wir bisher erreicht?

Antwort: seit Projektstart im Jahr 2010: über 600 Kinder und deren Familien (Neuruppiner Tafel); seit 2014: fast 400 Kinder und deren Familien (Flüchtlinge im Landkreis OPR)

Mit der erneuten Spendensammlung auf "betterplace" möchten wir nun 2 x 500 € an Spenden, von 50 neuen Spenderinnen und Spendern für fünf Schulranzen-Sets sammeln und 10 Gutscheine für Schulmaterialien sammeln.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten