Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe für die Strassentiere in Özdere und Umgebung, sowie in Buca

Unterstützung für private Tierschützer in Özdere und Umgebung bei der Futterbeschaffung, den Behandlungs- und Kastrationskosten

J. Kesici von Engel für Tiere in Not e.V.Nachricht schreiben

In der Türkei haben Tiere nicht den gleichen Stellenwert wie in Deutschland, es ist dort leider oft der Fall das Tiere wenn sie lässtig sind auf die Strasse gesetzt werden, oder mit Steinen und Tritten verjagt werden. Aber auch in der Türkei gibt es viele tierliebe Menschen, die versuchen mit ihrem geringen Einkommen den Tieren einwenig den Hunger zu nehmen. Genau diese Menschen möchten wir mit unserem Projekt unterstützen, damit auch die Strassentiere mit vollem Bauch den Tag verbringen und nicht ständig auf der Suche nach Nahrung sein müssen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir mit diesem Projekt eine kontinuierliche Hilfe erreichen können und es so möglich ist Futterstellen einzurichten, an denen die Tiere versorgt und behandelt werden können.

Wir haben in einer privaten Auffangstation aktuell ca. 75 Hunde und ca 50 Katzen (ca. Angaben, weil es manchmal stündlich variiert), in mehreren Futterstellen in Özdere und Umgebung ca. 50 Hunde und ca. 200 Katzen, sowie in Buca ca 600 Hunde und mehrere hundert Katzen.
Die Tierschützer in Buca haben sich mittlerweile zu einen Verein zusammengefunden. Buca Dayanışma Sahipsiz Hayvanları Yaşatma Ve Koruma Derneği ist der Name. Viele von ihnen sind noch kastriert, so dass es in nächster Zeit auch mehr werden. Wir sind dabei es zu organisieren, was natürlich bei der Masse nicht einfach ist. Solange wollen wir mit Futterspenden helfen.