Tische und Bänke für eine neue Schule!

Ein Hilfsprojekt von „Studenteninitiative Weitblick Münster e.V.“ (H. Böttcher) in Kpogodou, Benin

100 % finanziert

H. Böttcher (verantwortlich)

H. Böttcher
Am 05. Dezember 2009 war es bereits soweit: weitblick konnte eine erste Schule in Midangbé, Benin, feierlich eröffnen, nachdem im Mai 2009 der Grundstein gelegt wurde. Drei Klassenräume und ein Lehrerzimmer bieten 150 Schülern ausreichend Platz, wo zuvor während der Regenzeit nicht gelernt werden konnte. Wir münsteraner Studenten konnten in gut einem Jahr mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen, aber auch durch zahlreiche Aktionen wie Spendenläufe, die ca. 30.000 EUR für den Bau der Schule zusammenbringen. Dabei wurden wir vor Ort von unserem Partnerverein pro dogbo e.V.(www.pro-dogbo.de) unterstützt, der uns bei der Auswahl der Gemeinde beriet und den Bau des Gebäudes begleitete.

Die infrastrukturellen Bedingungen für den Zugang zu Bildung sind in Benin wie in allen Entwicklungsländern mangelhaft. Die Analphabetenrate liegt hier bei rund 60 %. Dennoch hat die beninische Regierung beschlossen, mittelfristig jedem Kind den kostenlosen Zugang zu Primärbildung zu gewähren. Wegen der schnell wachsenden Bevölkerung und dem Mangel an Schulen, Lehrern und Lehrmitteln ist das Land dabei auch auf Unterstützung von außen angewiesen.

Weitblick verfolgt das Ziel, in Zukunft noch weitere Schulbauprojekte zu verwirklichen. Auch die Finanzierung der zweiten Schule ist dank vieler Mitglieder und Spender bereits gesichert, so dass wir am 13. März 2010 zusammen mit pro dogbo e.V. den Grundstein für diese Schule in Kpogodou im Benin legen konnten, die voraussichtlich noch im Herbst 2010 fertiggestellt wird.

Mit dem Gebäude allein ist es jedoch nicht getan, denn für den Schulalltag ist auch die Ausstattung der Klassenräume wichtig. Oft haben wir selbst erlebt, wie Schüler einen Stein mit in die Schule bringen, um sich darauf zu setzen. Wir wollen nicht, dass sie ihre eigene "Schulbank" mitbringen müssen, daher sollen Bänke und Tische angeschafft werden. Dabei hoffen wir auf eure Hilfe!

Unterstützt uns dabei, mit Bildung zu einer nachhaltigen Entwicklung im Benin beizutragen!

Weiter informieren:

Ort: Kpogodou, Benin

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an H. Böttcher (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …