Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützung der diakonischen Arbeit im Evang. Kirchenbezirk Heidenheim

Fill 100x100 bp1527052487 fill 200x200 diakonie heidenheim

Diakonie, Sucht, Suchtberatung, Frauen, Frauen- und Kinderschutzhaus, Schulden, Kur, Sozial- und Lebensberatung, Hospiz, Tod, Diakonie-Laden, Flucht, Kirche, evangelisch, Hilfe

F. Rosenkranz von Diakonisches Werk im Ev. Kirchenbezirk HeidenheimNachricht schreiben

Diakonie ist nicht etwas, was die Kirche auch noch macht, sondern was sie ausmacht. Gemeinde Jesu Christi ist diakonische Gemeinde. Solidarität im Alltag und nachbarschaftliche Netzwerke sind Ausdruck gelebten Glaubens. Die Diakonie des Kirchenbezirkes Heidenheim unterstützt und ergänzt die Diakonie der Kirchengemeinden im gesamten Landkreis.

Allerdings können Kirchengemeinden nicht alles leisten. Die Lebenssituationen von Menschen, Krisen und Krankheitszeiten fordern über die seelsorgerliche Begleitung hinaus weitergehende Beratung. Gesellschaftliche Entwicklungen und Herausforderungen sind vielschichtig. Viele Menschen geraten aus unterschiedlichen Gründen in eine schwierige Lebenssituation und sind auf eine professionelle Beratung angewiesen. Dazu gehören fachliche Kompetenz mit Kenntnissen von gesetzlichen Regelungen und Rechtsansprüchen. Diese Beratungs- und Unterstützungsangebote stellt die Diakonie des Kirchenbezirkes Heidenheim bereit im:

• Diakonieladen,
• Frauen und Kinderschutzhaus,
• Hospiz- und Sitzwachengruppe,
• Mutter/Vater-Kind Kuren,
• Schuldnerberatung,
• Sozial- und Lebensberatung,
• Suchtberatung und
• Ehrenamtskoordination in der Flüchtlingsarbeit.

Viele unserer Mitarbeiter arbeiten auch ehrenamtlich in den einzelnen Bereichen.

Diakonie ist MEHR, als nur Kirche. Hier werden nicht nur Gottesdienste gehalten, sondern wir treten für soziale Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft ein und stellen den Menschen immer an erste Stelle. Die Sicherung des sozialen Friedens, Zuverlässigkeit unserer Hilfeangebote und Zugewandtheit zu unseren Nächsten sind Hauptkriterien unserer Dienste.

Für unsere Arbeit erhalten wir Zuschüsse aus Kirchensteuermitteln, von der Landkreisverwaltung und der Landesregierung. Leider reicht dieses Geld nicht aus, um die Arbeit der Diakonie auskömmlich zu finanzieren. Deshalb sind wir immer auch auf Spenden angewiesen. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir den Hilfsbedürftigen auch weiterhin unsere Unterstützung anbieten können. Diese Spenden kommen direkt und ohne Abzug der diakonischen Arbeit zugute und somit Ihrem Nächsten im Landkreis Heidenheim.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten