Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kampagne Gemeinsam für Afrika

Berlin, Deutschland

Kampagne Gemeinsam für Afrika

Fill 100x100 bp1500644662 dfc gfa logo rgb fb

Mit der Kampagne GEMEINSAM FÜR AFRIKA soll ein neues und differenziertes Bild von Afrika vermittelt werden, das den Kontinent nicht auf seine Probleme reduziert, sondern auch seine Potenziale und Stärken hervorhebt.

U. Rueskamp von Gemeinsam für AfrikaNachricht schreiben

Gemeinsam für Afrika – Ein starkes Bündnis

Gemeinsam für Afrika ist ein Bündnis von über 20 Hilfsorganisationen, die der Öffentlichkeit ein neues und differenziertes Bild von Afrika vermitteln möchten – ein Bild, das den Kontinent nicht auf seine Probleme reduziert, sondern seine Potenziale und Stärken hervorhebt. Schirmherr der Kampagne ist Bundespräsident Fran-Walter Steinmeier, Botschafter sind Wolfgang Niedecken, Ivy Quainoo und Gentleman. 

Mit zahlreichen Projekten leisten die Hilfsorganisationen, die sich zu Gemeinsam für Afrika zusammengeschlossen haben, einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort und bekämpfen somit Fluchtursachen. Die Vielfalt der teilnehmenden Organisationen spiegelt die Vielfalt der Hilfsangebote wider. In tausenden Projekten, die zum überwiegenden Teil aus privaten Spenden und Zuwendungen finanziert werden, leisten die Hilfswerke von Gemeinsam für Afrika Tag für Tag für konkrete Hilfe für Menschen in Not und Armut. Sie errichten Schulen und initiieren Ausbildungsprogramme, sorgen für eine medizinische Grundversorgung, leisten Nothilfe für Flüchtlinge, verbessern die Trinkwasserversorgung und entwickeln die Landwirtschaft.

5000 Euro für verbesserte Lebensbedingungen in afrikanischen Ländern, damit weniger Menschen zur Flucht gezwungen werden.

Spendenbeispiele:
10 Euro ermöglichen 5 Kindern Impfungen gegen lebensgefährliche Krankheiten.
20 Euro kosten Schulhefte für 200 Schülerinnen und Schüler.
50 Euro kostet die Versorgung von 100 Menschen mit sauberem Trinkwasser für einen Monat.
60 Euro reichen aus, um ein Kind ein Jahr lang zur Schule zu schicken.
80 Euro kosten Nahrungsmittelpakete, mit denen acht Familien einen Monat lang versorgt werden können.
120 Euro ermöglichen einem Jugendlichen die Ausbildung zum Tischler.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten