Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Meißel zum Zerkleinern von Steinen beim Brunnenbohren

Chincha, Peru

Meißel zum Zerkleinern von Steinen beim Brunnenbohren

Fill 100x100 original dsc 0030 bearbeitet  jpeg normal 3

Für das Zerkleinern von großen Kieselsteinen wird ein Trümmermeißel benötigt. Mit Hilfe des Meißels können zerkleinerte Steine mit kleinen Bohrschnecken aus den Brunnenbohrungen gefördert werden.

T. Heilig von Förderkreis "Leben braucht Wasser" e.V.Nachricht schreiben


Zur Installation von Rohrbrunnen wurde eine Erdbohrmaschine, finanziert durch das Betterplace Projekt "Bohrausrüstung für Rohrbrunnenbau", angeschafft. 
In einigen Gebieten befinden sich jedoch sehr viele große Kieselsteine im Boden die mit den kleinen Bohrschnecken der Bohrausrüstung nicht aus der Erde gefördert werden können. 
Um diese Steine zu zerkleinern haben wir einen Trümmermeißel zum Zerkleinern der Steine konstruiert. Der Meißel wird im freien Fall ohne Seil in die Bohrung fallen gelassen und mit einem Anker und einer Winde wieder nach oben befördert. Er soll bis Februar fertig gestellt werden und am Projektstandort in Chincha eingesetzt werden. Die Arbeit mit dem vor Ort gefertigten provisorischen Meißel haben wir aus Sicherheitsgründen eingestellt.