Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Tschad: Wasserversorgung dank Sonnenkraft

Am Nabak, Tschad

Finanziert Tschad: Wasserversorgung dank Sonnenkraft

Fill 100x100 bp1493210736 robin walter quer 2016

Help verorgt ein Flüchtlingslager im Tschad mit Wasser durch Solarenergie.

R. Walter von Help - Hilfe zur SelbsthilfeNachricht schreiben

„Help – Hilfe zur Selbsthilfe“ arbeitet seit 2004 im Tschad. Dort unterstützt Help über 12.000 Flüchtlinge aus der sudanesichen Region Darfur in einem Flüchtlingscamp. Von den Flüchtlingen sind 80 % Frauen und Kinder. 

Zu Beginn der Hilfsmaßnahmen wurde das Flüchtlingslager noch mit Wassertransporten per Tanklaster versorgt. Inzwischen hat Help gemeinsam mit den Bewohnern des Camps acht Brunnen errichtet und ein festes Wassersystem installiert. 2013 wurde der Betrieb der Wasserpumpen auf Solarenergie umgestellt. Mit einer Förderkapazität von täglich 160.000 Litern ist es die größte solarbetriebene Trinkwasseranlage des Tschad. 

Die Flüchtlinge und Einheimischen, zusammen ca. 13.500 Personen, haben so gesicherten Zugang zu sauberem Trinkwasser – klimafreundlich. Wegen des großen Erfolges der solarbetriebenen Trinkwasseranlage planen nun auch Gemeinden in der Umgebung ähnliche Systeme zur umweltfreundlichen Wasserversorgung - Help wird sie dabei unterstützen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140