Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Musikalisches Konzentrationstraining für Kinder in Wilhelmsburg

Fill 100x100 default

MusiKo mit Pepe für Kinder mit ADHS - das Erfolgsrezept: Zur Förderung der Konzentration werden die Ressourcen der Kinder (Neugierde, Offenheit, Lebensfreude) sinnvoll genutzt. Musik und körperliche Bewegung spielen die Hauptrollen in dem Training.

K. Rothmann von NordlichtNachricht schreiben

Mohammed ist zappelig. Louisa kann nicht abwarten. Dimitri kann sich nicht an Regeln halten. Zeyneb fällt es schwer zuzuhören.

Was diese Kinder verbindet?
Aufmerksamkeitsprobleme. Sie gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Vor allem Kinder mit niedrigen sozioökonomischen Status erhalten oft die Diagnose AD(H)S (über 5%), während Kinder mit Migrationshintergrund häufig zu den Verdachtsfällen zählen (zusätzlich mind. 5%). Insbesondere in sozialen Brennpunkten wie Hamburg-Wilhelmsburg gibt es einen steigendenden Bedarf an Unterstützungsangeboten für verhaltensauffällige Kinder aufgrund der sozialen und ethnischen Segregation. Doch insbesondere bei Familien mit Migrationshintergrund sind die Vorbehalte gegenüber klassisch-therapeutischen Behandlungen ausgeprägt, weil sprachliche Barrieren bestehen, Furcht vor Nicht-Akzeptanz oder vor kulturell bedingter Abwertung des Erziehungsstils bestehen. Deshalb werden Hilfen selten in Anspruch genommen, da meist noch weite Anfahrtswege in Kauf genommen werden müssen.

Und was nun?
Benötigt werden neuartige Konzepte, die niedrigschwellig ansetzen, überwiegend sprachfrei funktionieren und durch ihre zentrale Verortung im Stadtteil weite Wege ersparen.

Zum Beispiel?
Das innovative Gruppentraining MusiKo mit Pepe ist ein verhaltenstherapeutisch orientiertes Gruppentraining für Kinder im Grundschulalter mit Konzentrationsschwierigkeiten oder ADHS. Es ist besonders verständlich, ansprechend und motivierend, indem es Musik und körperliche Bewegung als Mittel zum Lernen einsetzt. Zudem werden die Stärken der Kinder, wie Neugier, Offenheit und Kreativität, gefördert. Auch der Bewegungsdrang der Kinder wird in den Übungen sinnvoll genutzt, anstatt ihn entgegen der Bedürfnisse und Kompetenzen der Kinder einzudämmen. Durch die Rhythmus- und Bewegungsaufgaben wird ein relativ sprachfreies Vorgehen erreicht, sodass auch Kinder mit Lese- und Rechtschreibschwäche oder Sprachschwierigkeiten mitmachen können. Über einen Gesamtzeitraum von einem halben Jahr treffen sich zwei psychologische Fachkräfte einmal in der Woche mit einer Kleingruppe von sechs Kindern für 60 Minuten. Zusätzlich wird ein Elterntraining mit psychoedukativen Inhalten angeboten.
Stattfinden soll das Training im Sprach- und Bewegungszentrum (SBZ) mitten in Wilhelmsburg. Das SBZ vereint Sprache und Bewegung miteinander und bietet einen Ort um beide Komponenten zu fördern, wobei sich alle Projekte konsequent an den Bedarfen der Menschen im Stadtteil orientieren. Durch die mehrjährige Zusammenarbeit des MusiKo-Projekts mit Schulen im Stadtteil wird der Bedarf an Unterstützungsangeboten für Kinder mit Aufmerksamkeitsproblemen fortlaufend bestätigt.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140