Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Drogenpräventionsprojekt im Kinderheim

42103 wuppertal, Deutschland

Drogenpräventionsprojekt im Kinderheim

Fill 100x100 dsc 0362

drogenprävention

I. Rath von "Beratungsstelle für Drogenprobleme e.V"Nachricht schreiben

Angebote der Suchtprävention für Kinder und Jugendliche die in Einrichtungen der stationären Jugendhilfe untergebracht sind

Die Fachstelle für Suchtvorbeugung spricht mit diesem Konzept Kinder und Jugendliche an, die illegale Substanzen konsumieren oder gefährdet sind und stationär untergebracht sind.
Von einem erlebnisorientierten Projekt profitieren besonders Kinder u. Jugendliche,
die suchtgefährdet sind oder die schon selbst konsumieren.
Die in diesem Projekt Erfahrungen und der Wechsel zwischen Aktion und Reflexion transferieren das gemeinsam erlebte in den eigenen Alltag.

Zielgruppe:
Kinder u. Jugendliche der stat. Jugendhilfe Unterbringung nach KJHG im Alter von 8 – 15
Ziel:
Suchtprävention, erlernen von soziale Kompetenzen, Gruppenfähigkeit, Auseinandersetzung mit div. Themen z. B Suchtkranker Eltern, eigenes Konsumverhalten, Konfliktlösung, Gruppenverhalten, eigene Position in Gruppen
Projekt:
Theaterprojekt im Rahmen der Suchtprävention mit Unterstützung einer Theaterpädagogin.
Projektabschluss eine Aufführung.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140