Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

*Erhalte den Familientreff Johannisthal*

Berlin, Deutschland

*Erhalte den Familientreff Johannisthal*

Fill 100x100 379346 422738001137384 414279398 n

Familientreff Johannisthal Audio e.V. Treptow-Köpenick Kleinkinder, Kinder und deren Familien Spenden Unterstützung

L. Pauls von Audio e.V.Nachricht schreiben

Es gibt seit gut fünf Jahren ein stetig wachsendes Projekt, das Projekt Familientreff Johannisthal. Der Träger dieses Projektes ist der AUDIO e.V., welcher seinen Sitz in Berlin Johannisthal hat.

Die Projektarbeit des Familientreffs Johannisthal findet eingebettet in den Räumlichkeiten der Einrichtung Jugendzentrum Johannisthal des Trägers tjfbg statt und stellt eine sehr schöne und sinnvolle Ergänzung zu der dort stattfindenden Kinder- und Jugendarbeit dar.

Über die letzten Jahre wurde das Projekt mit FUA- Mitteln vom Bezirksamt Treptow-Köpenick finanziert. Da FUA- Mittel allerdings nur der Anschubfinanzierung von Projekten dienen, reduzierten sich die finanziellen Zuschüsse von Jahr zu Jahr und finden ihr Ende zum 31.12. 2015.

Ab dem Jahr 2016 ist keine weitere Unterstützung von Seiten des Bezirksamtes möglich. Auch die Vereinsmittel des AUDIO e.V., der auf dieses Projekt bezogen ausschließlich als Träger fungiert, reichen nicht für einen sicheren Bestand der bisherig geleisteten hochwertigen Arbeit des Familientreffs Johannisthal. Somit steht das Projekt vor einer prekären Situation.

Der Abbruch des Projektes würde einen sehr großen Verlust der sozialräumlichen Struktur des Stadtteils Johannisthal bedeuten. Die Angebote für Kleinkinder, Kinder und deren Familien erfreuen sich großer Beliebtheit und werden regelmäßig genutzt. Inzwischen erreicht der Familientreff ca. 200 Familien im Sozialraum Johannisthal und angrenzenden Stadtteilen.

Zu etwa 50% ist das Projekt in der Lage sich durch Eigenmittel selber zu tragen. Um dem Familientreff und dessen qualitative Arbeit weiterhin Bestand zu gewährleisten, braucht es jedoch v.a. finanzielle Unterstützung um die Koordination u.v.m. zu gewährleisten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten