Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze meinen Freiwilligendienst in Südafrika!

Fill 100x100 img 0320   kopie

Unterstützt meine Arbeit in einem Kindergarten in Alexandria, Südafrika!

R. Krikau von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Hallo, ich bin Rebecca und 19 Jahre alt. Im August 2016 werde ich nach Südafrika fliegen, um dort als Freiwillige im „Early Childhood Development Centre“, einer Mischung aus Kindergarten und Vorschule, ein Jahr lang zu arbeiten. Ich bin mehr als glücklich, dass ich die Chance bekommen habe, nicht nur irgendwo, sondern in Afrika, einen Freiwilligendienst, der zudem auch noch ein Friedensdienst ist, zu leisten. Ich freue mich auf die Arbeit mit den Kindern und darauf, mich kreativ mit ihnen auszutoben.

Wenn du gerne wissen möchtest, was ich so während meines IFD's erlebe, dann schau doch mal auf meinem Internetblog rexieafrique.jimdo.de .

Über mein Projekt
In meinem Projekt gibt es 60 Kinder im Alter zwischen 3 Monaten und 7 Jahren. Ziel des Einsatzes dort ist es, hilfsbedürftigen und benachteiligten Kindern in ihrer Entwicklung und Bildung zu unterstützen.
Meine Aufgaben:
- Unterstützung beim Lesen und Schreiben (lernen) & beim Englischunterricht
- Unterstützung des Personals bei der Vorbereitung & Durchführung von Aktivitäten für Kinder
(mehr Infos unter www.volunta.de)

Warum möchte ich das machen?
Ganz einfach: Diesen Dienst habe ich aus vor allem zweierlei Gründen gewählt: 1. für mich selbst. Ich möchte mich selbst neu kennenlernen, meinen Horizont erweitern, etwas von der Welt sehen und Menschen aus einer anderen Kultur mit anderen Lebens- und Denkweisen kennenlernen.
2. Ich tue dies auch für andere. Ich möchte mich sozial engagieren, dort wo Hilfe gebraucht wird. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass diese Welt ein Stückchen besser wird. Ich möchte Toleranz und globales Verständnis vermitteln.
Als Einsatzland habe ich Südafrika gewählt,weil ich schon immer nach Afrika wollte. Der Kontinent mitsamt der Landschaft, der Kultur, der Sprache, den Menschen, den Religionen, der Geschichte - einfach alles – hat mich schon von klein auf fasziniert und begeistert.

Hilf mir helfen
Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst "weltwärts" wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bezuschusst. Diese Zuschüsse machen allerdings nur einen kleinen Teil der Finanzierung eines Freiwilligendienstes aus. Den Großteil trägt Volunta (meine Entsendeorganisation und Tochterorganisation des Deutschen Roten Kreuzes)und unter anderem Flugkosten, Versicherung, Unterkunft und Verpflegung. Außerdem erhalten alle Freiwilligen ein monatliches Taschengeld.
Aber auch Volunta – und somit auch ich – ist auf Spenden zur vollständigen Finanzierung eines Freiwilligendienstes angewiesen. Daher bittet Volunta jeden Freiwilligen einen Unterstützerkreis aufzubauen und Spenden zu sammeln. Im Schnitt sollten diese Spende eine Höhe von 245 € pro Monat erreichen. Dies bedeutet für mich, dass ich Spenden in Höhe von 2940€ sammeln muss.

Hilf mir dieses wundervolle Projekt zu unterstützen und Hilfsbedürftigen zu helfen. Hilf mir helfen! Lass uns gemeinsam die Welt verbessern! :)

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten