Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Schützt die schimmelbedrohte Orgel in der Michaelskirche, Heidenheim

Heidenheim, Deutschland

Finanziert Schützt die schimmelbedrohte Orgel in der Michaelskirche, Heidenheim

Fill 100x100 img 5073 3

Förderverein Kirchenmusik initiiert Rettung der Linkorgel in der Michaelskirche (Heidenheim) vor Schimmelbefall. Bürgerliches Engagement ausschlaggebend für den Erhalt von Kulturgütern.

E. Dollinger von Förderverein Kirchenmusik Heidenheim e.V.Nachricht schreiben

Wir schützen die denkmalgeschützte Link-Orgel in der Michaelskirche, Heidenheim. Seit fast 2 Jahren ist die Orgel von Schimmel befallen*). Um das wertvolle Instrument, seine Nutzung für Gottesdienste, Hochzeiten und Konzerte und die Möglichkeit zur Ausbildung von jungen Organisten an dem Instrument weiter zu erhalten, starten wir gemeinsam mit der Kirchengemeinde ein Hilfsprojekt.
In der Phase 1 werden die Schimmelart, die herrschenden klimatischen Bedingungen und die Lösungsmöglichkeiten analysiert, entsprechende Angebote eingeholt und Vorabmaßnahmen zur Begrenzung des Schimmelschadens eingeleitet. Gemeinsam mit Orgelsachverständigen, Orgelbauer, Spezialisten für Bauschadensbekämpfung, Lüftung und Holzbau werden geeignete Maßnahmen abgeklärt, auf ihr Anwendbarkeit bei einer Orgel abgestimmt und bewertet.
Aufgrund der Ergebnisse von Phase 1 sollen anschließend in Phase 2 die Entwicklungs-bedingungen für Schimmelpilze gezielt erschwert werden. Dafür können zusätzliche intelligente Lüftungsmöglichkeiten und -techniken für die Orgel und/oder das Gebäude in Frage kommen, evtl. sind auch bauliche Veränderungen (z.B. den Fenstern) erforderlich.
Sobald die Entwicklung des Schimmels beeinflusst werden kann, soll dann in Phase 3 der bestehende Schimmel bekämpft, d.h. aus der Orgel entfernt werden.

Bitte helfen Sie uns dieses Projekt durchzuführen und die Orgel für die Musikkultur in Heidenheim zu erhalten. Diese Projekt übersteigt die finanziellen Möglichkeiten der Kirchengemeinde und droht auch die Fähigkeiten unseres Vereins zu übersteigen, da unsere Mittel planmäßig für das jährliche Konzertprogramm und andere Maßnahmen (u.a. Stipendien) gebunden sind.

Mit kleinen ersten Schritten kann diese große Aufgabe machbar werden.

*) 70 % der Kirchenorgeln in Süddeutschland haben Schimmelschäden. Durch das Ausbleiben harter Winter mit extrem niedriger Luftfeuchtigkeit staut sich Feuchtigkeit besonders in historischen alten Kirchengebäuden. Zusätzliche Maßnahmen zur Lüftung, Mikroklimatisierung und Pflege der Instrumente und Gebäude werden notwendig, um die Instrumente weiter nutzbar zu erhalten und weitergehende Schäden zu vermeiden. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten