Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Wir können auf ein Wunder hoffen, oder etwas tun!- Wir für unsere Seelen

Fill 100x100 10460990 931819870162982 1393665976125365636 n

Animal-soul-savior unterstützt das NAMACO Hundeshelter in Rumänien, um Cora Barbulescu bei der Versorgung der über 100 Hunde, sowie einem geretteten Pferd. Wir unterstützen, das Leben unserer Seelen so gut wie möglich lebenswerter zu machen.

S. Krämer von Animal-soul-savior e.V.Nachricht schreiben

Wir möchten diese Spendenplattform nutzen, um das NAMACO- Hundeshelter in Rumänien zu unterstützen. Cora Barbulescu nimmt sich den Straßentieren rund um Poienarii Burchii und Prahova an, denen die von allen Anderen vergessen wurden.
Wir helfen, durch die Hilfe von Spendern und Paten unseren über 100 Hunden im Shelter, bei der Futterversorgung, der medizinischen Behandlung, Sicherung und Kastration aller Tiere im und um das Shelter.
Unterstützt wird Cora durch den gemeinnützigen Verein - Animal-soul-savior e.V.-
Unser Hauptanliegen liegt in der bestmöglichen Versorgung der Tiere im Tierheim, sowie die Kastration der Straßenhunde im Kreis Prahova, zudem das Dorf Poienarii Burchii gehört.
Jedoch kann man bei misshandelten, kranken, behinderten, halb verhungerten Tiere oder auch Welpen nie wegsehen, dann nimmt Cora sie im Shelter auf und pflegt sie gesund.
Sobald die Tiere wieder gesund sind, werden liebevolle und treue Endstellen für diese gesucht.
Die Hunde sind immer dringend auf Futter angewiesen, jeden Monat lasten neue tierärztliche Behandlungen auf uns- aber den Tieren soll bestmöglich geholfen werden. Auch der Ausbau des Shelters ist noch nicht komplett abgeschlossen, um Beißereien zwischen den Hunden zu vermeiden, müssen diese besser getrennt werden. Bestenfalls soll in der kommenden Zeit noch ein Welpenraum, sowie ein Quaratäneraum entstehen.
Daher benötigen wir immer wieder Unterstützung, in Form von Futterspenden, Sachspenden, Medikamenten, Endstellen, Futterpaten und natürlich auch finanzielle Unterstützung, denn alleine die intensive, medizinische Versorgung ihrer Schützlinge kostet viel Geld.
Wir konnten selber miterleben, welche Gefühle sich sofort für ein selbst gerettetes Tier entwickeln, Cora empfindet diese Liebe und Fürsorge für jeden einzelnen Hund im Shelter und wird dabei nur selten positiv von den eigenen Landsleuten unterstützt, im Gegenteil- leider eher ausgegrenzt.

Wir freuen uns über jede Unterstützung - alles kommt bei den Tieren an. Unsere Teammitglieder arbeiten komplett ehrenamtlich. Wir danken allen Helfern, denn nur gemeinsam können wir etwas erreichen, nur mit Eurer Unterstützung können wir unseren Seelen im NAMACO Hundeshelter unterstützend beistehen und sie bestmöglich versorgen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten