Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Eine Ausbildungswerkstatt in Dhading/Nepal

Heidenheim, Deutschland

Eine Ausbildungswerkstatt in Dhading/Nepal

Fill 100x100 jantschik

Jeden Tag verlassen 1600 schlechtausgebildete junge Nepalesen das Land, um in anderen Ländern im Billiglohnbereich Geld zu verdienen. Der Nepalmarkt benötigt auch Fachkräfte. Deshalb bauen wir eine Ausbildungswerkstatt und bieten Perspektive im Land.

H. Jantschik von Zukunft für Nepal Ostwürttemberg e.V. Nachricht schreiben

Eine Ausbildungswerkstatt und Hilfe zur Selbsthilfe: Petra Pachner, Herwig Jantschik und Pawan Dhakal wollen den Menschen in der neaplesischen Region Dhading helfen, Infrastruktur und Häuser wiederaufzubauen. Helfen Sie mit einer Spende!

Petra Pachner und Herwig Jantschik engagieren sich seit Jahren von Ostwürttemberg aus für die nepalesische Region Dhading, wo das Paar unter anderem ein Kinderdorf gebaut hat. Durch die aktuelle Situation nach den Erdbeben ist der Zeitpunkt gekommen, über das Kinderdorf hinaus weitere Hilfsprojekte zu initiieren. Gemeinsam mit Pawan Dhakal und durch die Unterstützung der Firma Voith haben die beiden bereits mehrere Hilfslieferungen nach Nepal gebracht und verteilt. Nun geht es darum, nach der akuten Nothilfe langfristige Projekte ins Rollen zu bringen. 

Geplant ist, eine Ausbildungswerkstatt zu planen, bauen und zu organisieren, in der Jugendliche aus den Dörfern der Region Dhading zunächst in den Berufen Schreiner, Metallbau und Schneider auszubilden. 

Zum einen bekommen die jungen Menschen eine fundierte Ausbildung und sind somit in der Lage, für sich und ihre Familien ein Einkommen zu verdienen. Zum anderen tragen sie zum Wiederaufbau der vom Erdbeben zerstörten Infrastruktur bei. 

Helfen Sie mit Ihrer Spende! 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140