Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ein Arbeitsplatzplatz für die Neustadter Jugend

Fill 100x100 original e435e8806.7423874

Wir schaffen einen sinnvollen Arbeitsplatz für die Jugend! Helfen Sie uns dabei! Ehrenamtliche Mitarbeiter brauchen eine professionelle Begleitung bei Ihrer Arbeit mit und für die Jugendlichen.

Thomas D. von CVJM Neustadt e.V.Nachricht schreiben

Zwei Jahre ohne CVJM-Jugendreferenten und 2 Jahre mit einem Jugendreferenten in Teilzeit haben wir festgestellt, dass ordentliche und qualitative Jugendarbeit so nicht möglich ist.
Ehrenamtliche Mitarbeiter brauchen zudem eine professionelle Unterstützung und Begleitung bei Ihrer Arbeit mit und für die Jugendlichen, welche ihnen nur eine ausgebildete Kraft geben kann. Des Weiteren bietet der CVJM Neustadt viele unterschiedliche Freizeitaktivitäten für verschiedenen Altersgruppen an, so dass dieses gesamte Angebotsspektrum gar nicht alleine auf Dauer von ehrenamtlichen Mitarbeitern abgedeckt werden kann. Aus diesem Grund hat der CVJM Neustadt sich im vergangenen Jahr dazu entschlossen, dass zum 01.09.2010 eine frisch ausgebildete Jugendreferentin einzustellen. Ute unterstützt die Mitarbeiter, führt Gruppenstunden durch, ist Gesprächspartner für die Jugendlichen die Rat suchen und kümmert sich noch um vieles mehr.
Durch Bemühungen aller Vorstandsmitglieder konnte ein Förderkreis aufgebaut werden, welcher ausschließlich für die Finanzierung der Stelle gegründet wurde und dadurch ca. 40€ der monatlichen Personalkosten gedeckt werden können. Leider fehlen uns dennoch rund 600€, die wir nun jeden Monat aus unseren knappen Rücklagen zahlen müssen.
Trotz finanziellem Risiko stehen wir dennoch fest hinter dieser Entscheidung, denn ohne eine hauptamtlichen Stelle hätten wir vermutlich inzwischen keine Jugendarbeit mehr im CVJM.
Gerne möchten wir unsere Ute auch noch die kommenden beiden Jahre weiterbeschäftigen, da sie noch viele gute Ideen hat. So wäre ein Wunschprojekt von uns allen, dass wir binnen der kommenden zwei Jahre eine „Offene-Tür-Arbeit“ in unseren Räumlichkeiten anbieten können.
Damit wir diese Pläne auch in finanzieller Sicherheit umsetzen können und damit vielen Neustadter Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung bieten können, bitte ich Sie um Ihre Spende, egal in welcher Höhe.
Gerne können Sie sich auch nochmals detaillierter über uns auf unserer Homepage www.cvjm-neustadt.de informieren oder selbst Förderkreismitglied werden. Das Formular dazu finden Sie ebenso auf unserer Homepage.

Vielen Dank!

Ihr
Thomas Deutsch
2. Vorsitzender CVJM Neustadt

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten