Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Support der Theatergruppe Masterskaya für eine Deutschlandtour

Fill 100x100 foto 164

Die ukrainische Theatergruppe Masterskaya ist vom 3.04.-12.04.2016 zu Gast in Berlin und möchte ihre Workshops und Theaterstücke in weiteren deutschen Städten präsentieren.

Lidia P. von partners Osteuropa gGmbHNachricht schreiben

Wir laden vom 3.04. bis 12.04.2016 die Theatergruppe "Masterskaya55" der Kunsthochschule Charkiw in Berlin. Die Schauspielabsolventen aus der Ostukraine haben zwei Theaterstücke im Gepäck, die sie sehr gern auch in weiteren deutschen Städten präsentieren möchten. Wir bitten Euch in zweierlei Hinsicht um Unterstützung:

Zum einen suchen wir Auftrittsmöglichkeiten für zwei Stücke, entweder in russischer Sprache mit englischen Untertiteln "Die Möwe" von Tschechow - eine sehr traditionelle Inszenierung - oder "Die Möwe Jonathan" von Richard Bach als Stück ohne Sprache (Tanz, Choreographie). Aufführungen machen aber aufgrund der knappen Zeit und des nicht vorhandenen Werbeetas höchstwahrscheinlich nur dort Sinn, wo ein festes Publikum mobilisiert werden kann (Jugendkunstsschule oder Schulen oder Kirchengemeinden).

Die Gruppe bietet aber auch Workshops oder Projekttage an. Bis zu 10 Schulklassen können gleichzeitig bespielt werden mit Themen zur Ukraine oder aber Akrobatik und Choreographie in der Sporthalle und abends würde dann eine Aufführung in der gleichen Schule einen solchen Projekttag abrunden. Für die Projekttage bräuchten wir aber einen Finanzierung um Anreise, Unterkunft und Verpflegung finanzieren zu können.

Falls Ihr Ideen und Kontakte habt, dann bitte direkt bei mir melden, lidia.perico@gmail.com.

Des Weiteren benötigen wir für den Berlinaufenthalt noch Unterstützung bei den Verpflegungskosten. Im Idealfall bleiben die Schauspieler eine Woche in Berlin und ziehen dann in 2-3 weitere Städte weiter. Für diese Woche benötigen wir für 23 Personen ca. 230 Euro pro Tag.

!Tausend Dank für Eure Unterstützung!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten