Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kulturjurte - Urbane Freiräume in München

München, Deutschland

Kulturjurte - Urbane Freiräume in München

Fill 100x100 bp1481545459 img 20161103 132002 burst001 cover

Kulturjurte, Münchens urbaner Mitmachraum Subkultur Freiräume Ideen hoch drei Ideen³ Kunst Kultur Mongolei Jurte Konzerte Foodsharing Rundzelt

Emanuel E. von Ideen³ e.V. // Räume für EntwicklungNachricht schreiben

Der urbane Mitmachraum Kulturjurte wird auch wieder in 2017 Freiräume in München gestalten. Wir werden zwar dankenswerter Weise durch das Kulturreferat München unterstützt. Es fehlen allerdings immer wieder an allen Ecken und Enden finanzielle Mittel. Helft uns durch regelmäßige Spenden, dass wir unsere Vision weiter ausbauen können und München auch über die nächsten Jahre mit Subkultur bereichern können.

Die Kulturjurte ist Münchens urbaner Mitmachraum. Initiativen, Projekte und Einzelpersonen sind eingeladen, diesen mit Ideen, Veranstaltungen und Angeboten zu füllen. Dabei entsteht ein breites und vielseitiges Kulturangebot, das für jeden Bürger der Stadt etwas interessantes bereit hält. Über 100 Inhaltgeber haben die Kulturjurte in ihrem 2 jährigen Bestehen als Freiraum für ihre Ideen und Angebote genutzt. 

Der Stadt-Nomade, dem es zu Eigen ist, den Standort regelmäßig zu ändern, zieht seit seinem Bestehen (Januar 2014) durch die Landeshauptstadt und belebt dabei Leerstände, wie die Papiermühle „Kegelhof“ in der Au oder Brachflächen, wie das Kreativquartier am Leonrodplatz. Auch populäre Plätze wie den Professor-Huber-Platz vor der Ludwig-Maximilians-Universität, oder die Wiesenflächen vor und hinter der Kunstakademie verwandelt der interaktive Mitmachraum für einige Tage in einen öffentlichen Ort der Begegnung, des kreativen Mitgestaltens und der bürgerlichen Partizipation.
Die Vielfalt der Initiativen, die sich an der Kulturjurte beteiligen, macht diesen Ort zu einem interaktiven Spielplatz, beheimatet in beinahe jedem Themenbereich einer am Gemeinwohl orientierten Zukunft.

Verwaltet und koordiniert wird der interaktive Wanderfreiraum im Rahmen von Ideen³ e.V. derzeit von einer kleinen aber feinen Gemeinschaft an jungen Menschen, deren Vision es ist, Initiativkraft sichtbar zu machen, Projekte miteinander in Verbindung zu bringen und selbst das Rund der Jurte für ihre eigenen Visionen und Themen zu nutzen. Die kleine Gemeinschaft ist offen für neue Mitwirkende und all die wunderbaren Ideen, die in die Welt möchten... Freiraum eben.

Unsere Philosophie:
Der offene Raum steht sinnbildlich für die Idee, das Leben zum Besseren selbst zu gestalten und sich gegenseitig zu helfen. Wir wollen so wertstiftende und nachhaltige Prozesse in der Gesellschaft anregen. In Zeiten von Digitalisierung und Individualisierung ist es uns besonders wichtig, ein Umfeld zu schaffen, indem persönlicher Kontakt und gemeinsame Initiativen im Mittelpunkt stehen. So können kultur- und generationsübergreifend Menschen in einen wertvollen Austausch treten, die sonst einander nicht begegnen. 

Besonders schön wird die Kulturjurte in einem Interview von Radio München vorgestellt: 
https://soundcloud.com/radiomuenchen/jurtensommer-sommerkultur-im-kegelhof

Alle aktuellen Veranstaltungen in der Kulturjurte findest Du unter https://www.facebook.com/kulturjurte/events

Die Homepage der Kulturjurte München: www.kulturjurte.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140