Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ausbildungsförderung Bosnien und Herzegowina

Fill 100x100 default

Mit diesem Projekt können Sie für mittellose aber begabte Studierende (meist Waisen oder Halbwaisen) spenden und ermöglichen ihnen so ein Studium oder eine qualifizierte Ausbildung auf einer weiterführenden Schule in Bosnien und Herzegowina.

Helfer Ohne Grenzen H. von Helfer ohne Grenzen Heidelberg e.V.Nachricht schreiben

Mit diesem Projekt bieten wir besonders befähigten aber mittellosen Studierenden (meist Waisen oder Halbwaisen) an weiterführenden Schulen in Bosnien und Herzegowina die Chance zu einem Studium oder einer qualifizierten Ausbildung.

Wir wenden uns damit an potentielle Spender und Sponsoren, die es, wie wir, für sinnvoll und notwendig erachten, dass in Bosnien eine Generation junger Menschen ausgebildet wird, die das Land auf den Weg nach Europa bringen und damit zur Festigung der Stabilität auf dem Balkan beitragen kann.


Unterstützungsdetails und Spendeninformationen:

Unsere praktische Hilfe gewähren wir in Form von monatlichen Beihilfen in Höhe von 75 € pro Student und Monat. Dabei handelt es sich zunächst um finanzielle Beiträge zur Bestreitung des Lebensunterhaltes der Studenten sowie zur Anschaffung z.B. von Studienbüchern. Kriterium für eine Förderung ist eine nachgewiesene Bedürftigkeit (fehlende oder unzureichende Unterstützung durch die Verwandtschaft oder die Sozialbehörden), sowie die schlüssige Darstellung der persönlichen Zielvorstellungen (ein Universitätsstudium dauert in der Regel 4 Jahre). Darüber hinaus wünschen wir uns eine Zusage des/der Unterstützten, einen aktiven Beitrag zur Entwicklung des Landes leisten zu wollen - beruflich wie auch sozial.

Nach Einschätzung der Studentenbetreuer gibt es in Bosnien für einen naheliegenden Zeitraum von 5 Jahren 300-400 Personen, für die eine derartige Hilfe sinnvoll wäre. Für etwa 150 Personen wird die Hilfe als dringend bezeichnet.

Wir hoffen, dass es uns durch unsere Aktion gelingt, bei möglichst vielen engagierten Menschen in Deutschland und Europa das Interesse an der Problematik einer jungen Generation zu wecken, die einen schrecklichen Krieg überlebt hat und nun die Chance haben sollte, eine bessere, weltoffenere und tolerantere Zukunft aufzubauen. Damit könnte sie auch ein Vorbildcharakter für andere junge Menschen in der Region des Westbalkans sein.

Sie möchten ganz gezielt einen bestimmten jungen Menschen durch ein Stipendium fördern? Gerne lassen wir Ihnen hierzu weitere Informationen zukommen.

Dies ist ein Spendenaufruf der Organisation Helfer ohne Grenzen Heidelberg e.V.. Mehr Informationen über uns und unsere Projekte finden Sie unter www.helfer-ohne-grenzen.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten