Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ambulanz & Pflegezimmer für obdachlose Menschen

Wir haben 2.502,13 € Spendengelder erhalten

Annette Schüller
Annette Schüller schrieb am 20.11.2019
Medizinische Hilfen mit großer Wirkung

Ihre Unterstützung kommt wohnungs- und obdachlosen Menschen zugute. Hierdurch können wir bei der Berliner Stadtmission Projekte wie unsere Ambulanz für Menschen ohne Krankenversicherung oder auch unsere Pflegezimmer ermöglichen. Gerade jetzt wo die Tage und Nächte wieder sehr viel kälter werden, helfen unsere Angebote sehr.  Ein grippaler Infekt kann einen selbst bereits ein paar Tage dazu zwingen, das Bett zu hüten. Menschen, die auf der Straße leben, finden diese Ruhe und Erholung unter der kuscheligen Bettdecke und einen wärmenden Tee leider nicht so einfach. So kann schon eine leichte Erkältung zur großen Herausforderung werden, sich lange hinziehen oder stärkere Erkrankung – schnell eine Lungenentzündung – zur Folge haben.  In unseren Pflegezimmern finden obdachlose Menschen die Möglichkeit, sich ein paar Tage im geschützten, warmen Raum auszukurieren. Hier haben sie ein eigenes Bett, werden medizinisch versorgt und es ist ebenso möglich, etwas Warmes zu essen, um wieder zu Kräften zu finden.  Diese Hilfen können für einen Menschen in Not viel bedeuten: Petra Friedrich* war obdachlos und brach sich ein Bein. Ohne Krankenversicherung konnte sie sofort in der Ambulanz der Berliner Stadtmission Nähe Hauptbahnhof versorgt werden. Anschließend wurde sie für drei Wochen in einem unserer Pflegezimmer betreut. Als es ihr deutlich besser ging und sie eine Unterkunft im Wohnheim gefunden hatte, schrieb sie uns diese Zeilen: „Danke an Sie alle für Ihre großartige und herzliche Unterstützung. Auch in Ihrer medizinischen Tätigkeit haben Sie mich so inspiriert, dass ich […] einen Job als Pflegehelferin bei einem Pflegedienst beginnen werde.“

Vielen Dank, dass Sie durch Ihre Spenden diese wichtigen medizinischen Hilfen ermöglichen! (*Name geändert) 
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.