Frischer Fisch und kühle Drinks für Riziki's Gäste

Ein Hilfsprojekt von „Twende Pamoja - Freundeskreis Tansania e.V.“ (M. Mnich) in Pwani Mchangani, Tansania

Neuigkeiten: Hier informiert Dich der Träger über den Stand der Dinge in diesem Projekt. So kannst Du beurteilen, wie mit den Spenden umgegangen wird.

M. Mnich (verantwortlich), verfasst vor mehr als 5 Jahren

M. Mnich

Im Team geht es besser: hier und in Sansibar

Es ist ein Allgemeinplatz, aber in diesem Fall trifft er wirklich zu: im Team geht es besser. Das wissen die Frauen der Kooperative "Riziki" in Sansibar. Daher haben sie sich zusammengeschlossen und betreiben ein Mehrzweckhaus, in dem Seminare stattfinden, Workshops veranstaltet werden und Gaeste beherbergt: fuer ein gemeinsames Einkommen der ca. 40 Frauen. Die Sache mit dem Team wissen aber auch die Mitarbeiter von betterplace und ihre Gaeste, die eine grosse Weihnachtsfeier veranstalteten. Es ist toll, das dieses Team nun die Frauen von Riziki unterstuetzt. Vielen Dank - Ahsanteni sana!


M. Mnich (verantwortlich), verfasst vor mehr als 5 Jahren

M. Mnich

Frohe Farben fuer frohe Frauen

Sansibars Haeuser haben keine Fensterscheiben, sondern nur horizontale Eisenstaebe im Rahmen. Um sich Kuehlung zu verschaffen, sind Gardinen daher essentiell. Die Frauen der Kooperative Riziki wollen in den sechs Gaestezimmern ihres Kooperativenhauses Gardinen anbringen, auch im Sinne der Privatsphaere der Gaeste. Den Stoff werden sie selbst schneiden und batiken, die Gardinenstangen werden von Tischlerlehrlingen des Mikunguni Technical Colleges in Sansibar-Stadt angefertigt.


M. Mnich (verantwortlich), verfasst vor mehr als 5 Jahren

M. Mnich

Neues Jahr, neue Spender, neue Fotos

Allen Spendern und Projektverantwortlichen auf betterplace wuenschen die Frauen der Kooperative "Riziki" aus Sansibar ein gesundes Neues Jahr. Ich schliesse mich diesen Wuenschen an und danke den zahlreichen Spendern, die waehrend der Weihnachtsfeiertage fuer die Kuechenausruestung der Frauen gespendet haben. Damit sind alle Voraussetzungen erfuellt, dass wir gemeinsam mit den Frauen touristische Angebote entwickeln, die dann ab Juni/Juli diesen Jahres den Frauen weiteres Einkommen verschaffen. Auf der Projektseite gibt es nun neue Fotos vom Kooperativenhaus . Dort ist zu sehen wo Ihre Spenden hingehen.