Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

wellengang.hamburg für Kinder psychisch kranker Eltern

Hamburg, Deutschland

wellengang.hamburg für Kinder psychisch kranker Eltern

Fill 100x100 original homoth julia

wellengang.hamburg ist ein Angebot für Kinder und ihre psychisch erkrankten Eltern. Mit der wellengÄng bieten wir derzeit ein therapeutisches Gruppenangebot für betroffene Kinder und Jugendliche.

Julia H. von ALADIN e.V.Nachricht schreiben

wellengang.hamburg wurde 2014 initiiert und richtet sich an Kinder, die einen psychisch belasteten oder psychisch erkrankten Elternteil haben, ihre Eltern und Familien. Träger ist der freie und anerkannte Jugendhilfeträger ALADIN e.V. 

Zielgruppe - Die "vergessenen Kinder"
Nach Hochrechnungen von Experten erleben im Verlauf eines Jahres etwa 3 Millionen Kinder in Deutschland eine Mutter oder einen Vater mit einer psychischen Störung. D.h. fast jedes vierte Kind ist betroffen. Spezialisierte Angebote für diese Kinder und ihre Familien gibt es aber nur wenige.

Für die Kinder stellt die psychische Erkrankung der Eltern eine erhebliche seelische Belastung dar: Isolation, Überforderung, Ängste und Desorientierung sind – nur einige der möglichen – Folgen, die weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklung der Kinder haben. Sie erleben Gefühle von Schuld und „Nicht-Genügen“ und fühlen sich (mit-) verantwortlich für die schwierige Situation zu Hause. Kinder übernehmen Verantwortung für kleinere Geschwister, identifizieren sich mit den Eltern und ihren Sorgen, übernehmen deren Deutungsmuster.
Viele dieser Kinder leiden unter somatischen Störungen (z.B. Schlafstörungen, Kopfschmerzen) und Konzentrationsproblemen. Streit mit Gleichaltrigen, Schulprobleme bis hin zur Unbeschul-barkeit und auch Mobbing gehören zu den Erfahrungen dieser Kinder. Auch haben sie im Vergleich zu Kindern mit psychisch gesunden Eltern ein drei- bis vierfach erhöhtes Risiko selber zu erkranken. Etwa ein Drittel der betroffenen Kinder entwickelt dauerhafte psychische Störungen.

Unsere Angebote
Im September 2014 startete unsere erste wellengÄng, eine therapeutische Gruppe für betroffene Kinder und Jugendliche. In 11 Treffen vermitteln erfahrene Therapeuten den Kindern, wie sie mit den Belastungen der Eltern umgehen und woraus sie Kraft und Stärke ziehen können.

Der Bedarf ist hoch und es erreichen uns Anfragen aus allen Hamburger Bezirken.Wir möchten die Gruppen weiter ausbauen, mit begleitender Familienberatung ergänzen und das Konzept in andere Hamburger Stadtteile tragen. Um dies umsetzen zu können, sind wir auf Stiftungs- und Spendengelder angewiesen

Unser Ansatz – offen und kostenfrei
Gerade für die Zielgruppe der psychisch kranken Eltern ist es schwierig, sich auf die Suche nach Hilfe zu machen und diese dann auch in Anspruch zu nehmen. Zum Wohle der Kinder ist es wichtig, den Eltern den Weg zur Beratungsstelle so einfach, wie nur möglich zu machen. Deshalb zeichnet sich unser Angebot durch seinen offenen und kostenfreien Zugang sowie seinen präventiven Ansatz aus. Eine ärztliche Diagnose der psychischen Erkrankung ist nicht notwendig und auch die Kinder müssen noch nicht auffällig geworden sein, um unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140