Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Das Stralsunder Spielmobil muss überleben!

Fill 100x100 default

Das Spielmobil steckt aktuell in finanziellen Nöten, da die Finanzierung ausläuft und nach aktuellem Stand weder die Stadt noch der Landkreis finanzielle Unterstützung gewährleisten können/wollen. Spenden Sie hier!

D. Siedenstrang von Deutscher Kinderschutzbund KV Stralsund e.V. Nachricht schreiben

Das Spielmobil steckt aktuell in finanziellen Nöten, da die Finanzierung ausläuft und nach aktuellem Stand weder die Stadt noch der Landkreis finanzielle Unterstützung gewährleisten können/wollen. Das Spielmobil darf allerdings nicht sterben. Es bedarf jeder Unterstützung, die wir geben können


Konzept:
Beim Projekt Spielmobil handelt es sich um ein mit Spielmaterial ausgestattetes Kraftfahrzeug, das zu bestimmten Zeiten Plätze, Grünflächen, Spielplätze, Schulen usw. anfährt, und dort als Ergänzung oder Ersatz für Spielmöglichkeiten Spielangebote bereit stellt. Die Betreuung und Organisation übernehmen Pädagogen.

Ziele:
1. Selbstbestimmt und damit selbst ausgewählte Erfahrungen mit Personen, Materialien, Räumen, Zeiten und Programmen ermöglichen.
2. Verhalten erproben und Wirkungen auf die Umwelt kennenlernen.
3. Zusammenhänge dabei erkennen und begreifen.
4. Orientierung verschaffen und Einstellungen gewinnen.
5. Einen wichtigen Beitrag für die Sozialisation der Kinder leisten.
6. Den Menschen in seiner ganzen Person ansprechen.
7. Flexibles, spontanes kreatives und verantwortungsvolles Handeln ermöglichen.
8. Die Kinder erfahren ihre Umwelt in selbsttätigem Umgang mit Sachen und Personen. Sie sind neugierig, wollen ausprobieren und entdecken. Sie schlüpfen dabei in Rollen, gestalten eigene Spielwelten, wenn man sie lässt und ihnen dafür Raum, Zeit, Material, Anregungen und Partner zur Verfügung stellt.
9. Flüchtlingsarbeit - Das Spielmobil arbeitet auch eng mit der Flüchtlingsunterkunft zusammen, um den Kindern kurze Momente der Unbeschwertheit zu ermöglichen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten