Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spenden für mein FSJ in Ghana - für bessere Schulbildung!

Kumasi, Ghana

Spenden für mein FSJ in Ghana - für bessere Schulbildung!

Fill 100x100 nora

Ich werde ab August diesen Jahres mein FSJ in Ghana an der Schule "Naasei Educational Complex" absolvieren und dort sowohl die KLehrkräfte unterstützen, als auch selbst unterrichten (Englisch, Mathe, Naturwissenschaften, Sport, Kunst).

N. Thon von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Hallo!
Mein Name ist Nora Thon und ich werde ab August diesen Jahres ein Freiwilliges Soziales Jahr in Ghana machen!
In Ghana werde ich als Schulassistentin in der Schule "Naasei Educational Complex" arbeiten. Die Schule liegt in der zweitgroßten Stadt Ghanas - in Kumasi. Die Schule wird von Kindern bis zum 12. Lebensjahr besucht und sie erwerben dort die Grundlagen für die Weiterführendeschule, um später bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben.
Die Schule wird von 210 Schüler*innen besucht.
Meine Aufgabe ist es, die Leherer beim Unterricht zu unterstützen und den Kindern Nachhilfe zu geben. Selbst unterrichten werde ich auch und zwar in den Fächern Englisch, Mathe, Sport, Kunst und Religion. In den Ferien ist es meine Aufgabe, die Kinderbetreuung zu gestalten. Ich werde auch selbst ein kleines Projekt aufbauen, hierbei habe ich an eine Kunst-AG gedacht, damit die Kinder auch in der Nachmittagsbetreuung viele Spaß haben und vorallem ihre Kreativität ausleben können.
Das Ziel meines Projektes ist es, die Bildung der Kinder aus der Region zu unterstützen und somit einen Beitrag zur Qualität der Bildung in Ghana zu leisten.
Der Unterricht wird auf Englisch gehalten, da dies die Amtssprache Ghanas ist. Ansonsten kann ich mich in Ghana auch problemlos auf Englisch unterhalten, aber auch auf Twi (wir Freiwilligen erhalten vor ort einen Sprachkurs).
Ich habe mich für dieses FSJ entschieden, da ich interkulturelles Lernen sehr wichtig halte, die Kultur Ghanas sehr interresant finde und diese gerne näher kennenlernen möchte. Außerdem werde ich von den Menschen vor Ort vieles lernen können und werde auch die Chance haben, ihnen etwas von unserer Kultur zeigen.
Meine Entsendeorganisation ist "Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta", sie ist eine Tochterorganisation des DRKs.
Mein FSJ wird vom "Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugendliche" gefördert, allerdings bleibt eine Summe von 2.940 Euro übrig, die vom Freiwilligem üblicher Weise durch Spenden aufgebracht wird.
UND HIER KOMMEN SIE INS SPIEL! Ich bitte Sie um eine Spende für mein Projekt und freue mich über jede noch so kleine oder große Spende!
Als Gegenzug werde ich Sie selbstverständlich regelmäßig über mein Projekt und was ich in Ghana so erlebe informieren!
Mit dem Geld werden meine Unterkunft, Verpflegung und Versicherung sichergestellt. Sie helfen mit Ihrer Spende also, dass ich als Freiwillige die Bildung der Kinder vor Ort unterstützen kann und diese so später bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben!

Ich hoffe, Sie von meinem projekt überzeugt haben zu können und stehe Ihnen bei Nachfragen netürlich zur Verfügung!
E-mail: norathon@gmx.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten