Blockiert Stipendien für Berufsausbildung im VTC Bomangombe

Ein Hilfsprojekt von E. Leitz in Bomangombe, Tansania

0 % finanziert

E. Leitz (verantwortlich)

E. Leitz
Es reicht nicht eine Berufsschule zu bauen, sondern man den Jugendlichen auch ermöglichen, sie zu besuchen. Gerade Schulabgänger allgemeinbildender Schulen, (besonders auch solche nach dem 4.Jahr Secondary School) haben ohne Berufsausbildung keine andere Aussicht als den (Rück-)weg in die (Hilfs)arbeit in der ärmlichen Landwirtschaft anzutreten. Selbst als Fahrer eines Safari-Jeeps wird nur eingestellt, wer eine Ausbildung als Automechaniker vorweisen kann.
Das VTC Bomangombe hat derzeit eine Kapazität von 124 Internatsschülern (je 64 Mädchen und Jungen). Angeboten werden Ausbildungen in KFZ-Mechanik, Schlosserei, Schneiderei, Computerkurse und eine Fahrschule.
Als private Schule kann der Betrieb der Schule nur durch Schulgelder für Unterbringung, Essen, und Unterricht durchgeführt werden. Im armen ländlichen Tansania können maximal 500.000 TZShilling (ca. € 270) als Schulgeld verlangt werden. Aber es ist ja gerade nicht Sinn eines gemeinnützigen Schulbetriebs, nur solche Schüler aufzunehmen, deren Familien das Schulgeld aufbringen. Vielmehr soll die Schule im Rahmen ihrer Kapazität jeden geeigneten Bewerber aufnehmen können.
Deshalb habe ich mit den Priestern der ALCP (zum Projektträger unten mehr) vereinbart, Spenden für einen Stipendienfonds zu sammeln, den sie nach festen Regeln organisieren.
Über das Projekt „VTC Bomangombe“ informiert eine eigene Website, www.berufsschule-Kilimandscharo.org .
Bisher tritt für die Weiterleitung von Spenden die gemeinnützige Louis Leitz Stiftung (www.LL-Stiftung.de) als Treuhänder auf. Durch betterplace.org könnte sich dies vereinfachen. Änderung der Projektorganisation muss vorbehalten bleiben.
Zum Projektpartner: ALCP/OSS steht für Apostolische Lebens (Comunity)Gemeinschaft der Priester im opus spiritus sancti. Der Orden ist Teil der katholischen Kirche Tanzanias. Rev. Dr. Beatus Urassa ist im November 2009 für eine zweite Amtszeit als Vorsitzender wiedergewählt worden.

Weiter informieren:

Ort: Bomangombe, Tansania

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an E. Leitz (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …