Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Sommerhochschule Kinderschutz: Wissen – Können – Haltung

Berlin, Deutschland

Sommerhochschule Kinderschutz: Wissen – Können – Haltung

Fill 100x100 default

Studierende werden mit Professor(inn)en von Hochschulen aus Deutschland und der Schweiz sowie mit Expert(inn)en aus der Kinderschutzpraxis zusammen kommen.

E. Möller von Die Kinderschutz-Zentren e.V.Nachricht schreiben

Kinderschutz ist ein anspruchsvolles Arbeitsfeld für verantwortungsvolle Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe sowie aus unterschiedlichen Handlungsfeldern wie dem Bildungs- und Gesundheitssystem. Die Teilnehmer(innen) der Sommerhochschule werden mit Professor(inn)en von Hochschulen aus Deutschland und der Schweiz sowie mit Expert(inn)en aus der Kinderschutzpraxis zusammen kommen. Ziel ist es, Wissen zu vertiefen und zu erweitern, professionelle Kompetenzen zu entwickeln und grundlegende Haltungen zu diskutieren. Die Studierenden erhalten darüber hinaus einen tiefen Einblick in die Berliner Kinderschutzpraxis und können eigenen Forschungsfragen nachgehen.
Die Sommerhochschule wird daneben auch ein Ort der Begegnung und des Austauschs sein und Lust auf ein spannendes Arbeitsfeld mit vielfältigen Herausforderungen machen.

Leider sind immer weniger Studierende nach Ende ihres Studiums dazu bereit, ihre berufliche Perspektive im Kinderschutz zu suchen. Dies ist ein alarmierendes Signal!
Aus Sicht der Kinderschutz-Zentren reicht das theoretisch erworbene Wissen an den Hochschulen nicht aus. Weder motiviert es, für die spannende aber auch sehr verantwortungsvolle Arbeit, noch qualifiziert es die Studierenden für die komplexen Herausforderungen in der Arbeit mit Menschen, die ihre Kinder vernachlässigen, schlagen oder misshandeln. Bereits im Studium muss darum neben dem theoretischen Wissen auch die Alltagspraxis erlernt werden.

Aus diesen Gründen veranstalten die Kinderschutz-Zentren die Sommerhochschule Kinderschutz mit dem Ziel, den Studierenden einen realistischen Eindruck von den Praxisanforderungen ihres zukünftigen Berufes zu vermitteln und sie optimal auf diesen vorzubereiten.

Vier Studientage, die mit Vor- und Nachbereitung 2 SWS und 5 Credit Points entsprechen;

Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis, die ihre Erfahrungen im Kontext Kinderschutz in die Veranstaltung einbringen;

Eine praxisorientierte Veranstaltung die sich in besonderer Weise der Verbindung von Theorie und Praxis verpflichtet sieht, indem Wissenschaftler(innen) und Praktiker(innen) an die Hochschule eingeladen werden und den Studierenden der Besuch von Praxiseinrichtungen in Berlin ermöglicht wird;

Gezielte Möglichkeiten zum Austausch für Studierende, die sich im Rahmen von Seminaren, Bachelor- oder Masterarbeiten mit Fragen des Kinderschutzes beschäftigen;

Ein Gespräch mit der Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft des Landes Berlin;

Ein spannendes und vielfältiges Rahmenprogramm in der Bundeshauptstadt;

Eine kostenfreie Veranstaltung für die Studierenden;

….. und vieles mehr ……


Das vorläufige Programm:
www.kinderschutz-zentren.org/Mediengalerie/1431410493_-_Programmzusammenfassung_Stand_11.5.15.pdf

Die erste Sommerhochschule Kinderschutz fand im September 2013 an der FH Münster statt. Hier sind Eindrücke der Sommerhochschule 2013 im Film: https://www.youtube.com/embed/puJDyVl-cFo?rel=0

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140