Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Elterninitiative für angemessene Kitabeiträge

Schreibe einen Kommentar zu diesem Projekt

Anke K. Projektverantwortlicher18. Mai 2016 um 07:58 Uhr
Hallo, entschuldige bitte das ich dir erst jetzt eine Antwort geben kann. Leider war ich aufgrund von privaten Gründen etwas länger im OFF.

Da ich dir sehr gerne ausführlich eine Antwort geben möchte und ich zudem noch weitere Fragen an dich habe, wäre es toll wenn du uns an die folgende Email-Adresse; elterniniwedel@gmail.com eine kurze Mail schickst.
Im Betreff, kannst du dich gerne auf betterplace beziehen.
Vielen Dank und ich hoffe auf bald.
Viele Grüße, Anke
Edit
S. Haufe 15. März 2016 um 20:57 Uhr
HALLO, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber vielleicht kann mir jemand helfen. Bei uns in Senftenberg werden die Kita Preise erhöht dank unserem Bürgermeisters. Wie gehe ich dagegen vor? Welche einzelnen Schritte muss ich beachten, grad wenn ich andere Familien mit einbeziehen möchte? Wie mache ich uns stark dagegen anzugehen? BITTe um Hilfe.
Edit
A. Wesel 25. Juni 2015 um 12:11 Uhr
Warum findest Du dieses Projekt unterstützenswert?

Die Belastungsgrenze von arbeitenden Eltern ist erreicht. Es wird Zeit, dass Kommune und Kreis mehr finanzielle Verantwortung übernehmen für die gesamtgesellschaftlich-relevante Frage nach frühkindlicher Betreuung und Bildung, damit wir nicht länger den Spagat üben müssen, während die viel beschworene Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein utopisches Schlagwort vermeintlich familienfreundlicher Politik bleibt.
Edit