Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

KBF: Spenden für Kinderheim in Moyamba (Sierra Leone)

Fill 100x100 default

Wir wollen eine Brücke in die Zukunft bauen In Sierra Leone wollen wir ... - Zur Grundversorgung von Kindern und Jugendlichen beitragen. - Kindern eine Schulausbildung ermöglichen. - Jugendlichen die Chance für eine Berufsausbildung geben.

Markus L. von KurtBauerFoundation e.V.Nachricht schreiben

Wir wollen gezielt und direkt helfen

Sierra Leone ist gezeichnet durch einen Krieg, der ausgelöst wurde durch Korruption und wirtschaftliche Not, der gegen die eigene zivile Bevölkerung geführt wurde. Über 10 Jahre lang erlitten die Menschen dieses Landes Mord, Verstümmelung, Plünderung und Entführung. Etwa 10.000 Kinder und Jugendliche wurden entführt und als Kindersoldaten oder Sexsklaven missbraucht.

Mit der KurtBauerFoundation e.V. wollen wir dazu beitragen, Kindern und Jugendlichen in ihrem eigenen Land Halt und Zuversicht zu geben. Ihnen wieder den Mut zu Unbefangenheit im Jetzt und die Chance auf ein Morgen eröffnen.

Unseren Kindern und den Kindern in Europa wollen wir ein Bewusstsein schaffen für das Leben über die Grenzen Europas hinaus. Vermitteln was es heißt, unter komplett anderen Lebensbedingungen in die Welt zu starten. Zeigen, wie wichtig es ist, gemeinsam in die Zukunft zu schauen und voneinander zu lernen, um irgendwann doch einmal den gleichen Weg zu gehen.

Der Namensgeber für unseren Verein, Kurt Bauer, war unser geliebter Vater und Ehemann. Durch sein internationales Wirken hat er unsere Augen für die Welt geöffnet und den Samen gesät, für das, was Afrika heute für uns bedeutet. Gleichwohl die Welt sein Zuhause war, war die Familie immer sein Hafen.

Wir geben dieser Organisation seinen Namen, weil er für Aufrichtigkeit, Stärke und Konsequenz steht – und so wollen wir uns mit unseren Projekten für Sierra Leone einsetzen, für die Kinder von Sierra Leone. Und für unsere Kinder.

Wir wollen unser Engagement mit der Unterstützung eines Kinderheims beginnen, das aus einer privaten Initiative von Debora Freeman gegründet wurde. Nach dem Verlust ihrer beiden erwachsenen Söhne während des Krieges hat Sie ihr Leben Kindern gewidmet, die ihre Eltern im Krieg verloren haben. Das Kinderheim ist in Moyamba. Derzeit leben dort 23 Kinder, 112 Kinder besuchen die Grundschule.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten