Deutschlands größte Spendenplattform

Gesundheit, Bildung und Nachhaltigkeit in Nepal fördern

Ein Projekt von Long Yang e.V.
in Kathmandu, Nepal

Die Akasha Academy in Nepal – ein Ausbildungsinstitut für ganzheitliche Bildung und Heilkunde in Nepal fördert medizinische Ausbildung, Female Empowerment, nachhaltige Entwicklung und Umweltbewusstsein.

J. Ludwig
Nachricht schreiben

Unter dem Motto „Preserving Ancient Wisdom“ engagiert sich der Long Yang e.V. für die Förderung und den Erhalt der ursprünglichen Buddhistischen Praxistraditionen des Himalaya, um deren Nutzen für die Zukunft zu bewahren. Auf dieser Grundlage umfasst unser Engagement seit über 20 Jahren auch soziale und ökologische Projekte in Nepal, um gemeinsam mit lokalen Partnern einen Beitrag zu einer ganzheitlichen und nachhaltigen Entwicklung vor Ort zu leisten. Hauptaktivität ist der Auf- und Ausbau der Akasha Academy in Nepal – einem Ausbildungsinstitut für ganzheitliche Bildung und Heilkunde. 
 
Ganzheitliche medizinische Ausbildung & Female Empowerment 
Insbesondere Mädchen und Frauen wollen wir durch Bildung einen Weg ermöglichen, Verantwortung zu übernehmen und sich für das Wohl anderer einzusetzen. Ein erster Schritt ist das Akasha Traineeship - eine in Nepal bislang einzigartige Ausbildung. Unter dem Motto „Educate, Enable, Empower” schafft das Programm der Akasha Academy einen Raum und Orientierung für junge Frauen, um ihre Fähigkeiten zu entdecken und eigene Entscheidungen in ihrem Leben zu treffen. Sie werden in Themen der Gesundheit, Umwelt und Gesellschaft ausgebildet und lernen, ihr Wissen als Multiplikatorinnen für ein gesundes und nachhaltiges Leben weiterzugeben. Auf dieser Grundlage gewinnen sie Kraft und Klarheit, um sich selbst zu entscheiden: für einen weiteren Bildungsweg oder eine berufliche Tätigkeit als Beraterinnen, um positive Veränderungen in ihrem Umfeld anzustoßen. Das Programm wird vom BMZ gefördert. 
 
Nachhaltige Entwicklungsprojekte & Umweltbewusstsein
Gemeinsam mit der Akasha Academy NGO ist es uns mithilfe von vielen privaten Spenden gelungen, in Suntakhan Land zu erwerben, auf dem die Akasha Academy sukzessiv aufgebaut wird. Derzeit arbeiten wir dazu gemeinsam mit der Organisation „Sustainable Mountain Architecture“ an einer nachhaltigen Planung und Gestaltung des Geländes. Darüber hinaus führen regelmäßig Workshops zur Förderung des Umweltbewusstseins durch und unterstützen grundsätzlich eine nachhaltige Entwicklung in der Region Suntakhan, z.B. durch Aufforstung.

Mit Ihrer Spende werden Sie Teil dieser großen Vision - dhanyabad - vielen Dank!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über