Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet GIVE A HAND TO FREE TIBET - Kunst für Umweltschutz und Menschenrechte

Bielefeld, Deutschland

Beendet GIVE A HAND TO FREE TIBET - Kunst für Umweltschutz und Menschenrechte

Fill 100x100 annabelle und pip mt giesskanne 1

Spende für ein Kunstprojekt für Tibet, Ausstellungen mit Handzeichnungen aus aller Welt, Aufmerksamkeit für Umweltschutz- und Menschenrechtsverletzungen. GIVE A HAND TO FREE TIBET auf Deutschlandtour im Juli 2015. Näheres unter: www.art-at-work.org

Annabelle M. von ART at WORK e.V.Nachricht schreiben

Spenden für eine Menschenrechts-Kunst-Reise-per-Wohnmobil
ART at WORK - Annabelle & Pip - ist eine Künstlerinitiative und gemeinnütziger Verein, wir machen Aktionskunst zu Umweltschutz und Menschenrechten. Seit 1998 läuft unser Tibet Projekt GIVE A HAND TO FREE TIBET, ein interaktives MailArt Projekt mit Aktionen besonders in Deutschland und Indien. Wir sammeln Handzeichnungen von Menschen aus aller Welt, persönlich oder per Post, die eine Botschaft der Hoffnung, des Mutes, der Liebe und Unterstützung an das tibetische Volk schicken möchten. Die Zeichnungen stellen wir regelmäßig aus und sammeln neue "Hände" z.B. am 10. März, dem Gedenktag des Volksaufstandes in Tibet.
Im Juli 2015 möchten wir für 3 Wochen durch Süddeutschland fahren um tibetische Zentren, buddhistische Tempel, das Grandhotel Cosmopolis (Asylunterkunft & Künstlerhotel) und Kulturfestivals zu besuchen. Dort werden wir über die Situation in Tibet informieren, die Umweltschutz- und besonders die Menschenrechtsverletzungen, die seit Jahrzehnten dort stattfinden. Wir stellen einige Tausend der gesammelten Hände (darunter Handzeichnungen tibetischer Flüchtlingskinder aus den SOS Kinderdörfern aus Indien) aus und sammeln neue. Bitte helft uns, genug Geld für die Wohmobilmiete zusammen zu bekommen, denn Ehrenamtliche begleiten uns zwischendurch und unser Hund möchte auch mit. So haben wir Atelier, Büro, Schlafplatz, Küche und eine mobile Ausstellung unter einem fahrenden Dach.

GIVE A HAND TO FREE TIBET ON TOUR
4 - 6 Leute
1 Hund
1 mobile Ausstellung

Besucht uns, sobald die Reiseroute genau feststeht, geben wir Termine bekannt.
Bisherige Orte auf der Reiseroute: Bielefeld, Gummersbach, Coburg, Augsburg, Stuttgart, München.
Wir sind dankbar für jede helfende Hand - GIVE A HAND TO FREE TIBET.

ART at WORK sagt Danke und Tashi Delek!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten