Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Safe House - ein neues Zuhause für 20 verwaiste traumatisierte Kinder

Fill 100x100 original dsci0282

Mit Ihrer Spende können Sie eine nachhaltige Unterstützung für die Kinder der Organisation für Betreuung, Essen, Unterkunft, Erhöhung der Lebensqualität, medizinische Versorgung und eine geförderte, schulische Ausbildung leisten. Tansania Kilimanjaro

J. Nußbaum von Voice of Kilimanjaro-KidsNachricht schreiben

Der aufopfernde und selbstlose Einsatz der beiden Sozialpädagoginnen Annamaria und Helen und ihrer Helferinnen ist bewundernswert. Das Safe House bietet 20 verwaisten und traumatisierten Kindern ein neues „Zuhause“ und braucht dringend Unterstützung.
Voice of Kilimanjaro-Kids e.V. hat deshalb beschlossen, die Kinder der Organisation ab dem 01.01.2015 medizinisch, materiell und finanziell zu unterstützen.
Mit Ihrer Spende können Sie eine nachhaltige Unterstützung für die Kinder der Organisation für die Betreuung, Essen, Unterkunft, Erhöhung der Lebensqualität, medizinische Versorgung und eine geförderte, schulische Ausbildung leisten.

Einzelschicksale der Kinder sind auf unserer Homepage www.voice-of-kilimanjaro-kids.com aufgeführt.
Hier ein paar Beispiele:

"Sarah hat keine Verwandten; ihre Eltern ließen sie auf der Straße zurück als sie 3 Jahre alt war. Ein Gemeindemitglied hat sich um Sarah gekümmert, ist aber kürzlich verstorben."

"Marium’s Mutter rannte vor den Problemen des Lebens und von zu Hause davon; ihr Vater übernahm dann die Verantwortung für seine Tochter. Zwischenzeitlich wurde er wegen Diebstahls verurteilt und sitzt im Gefängnis. Marium war alleine und suchte nach Hilfe. Sie lebt jetzt im Safe House."

"Ihre Mutter war erst 12 Jahre alt bei der Geburt ihrer Tochter Hadija. Der Situation nicht gewachsen, ließ sie das Baby auf der Straße zurück und rannte davon. Hadija wurde bis zum Alter von 3 Jahren von einem Gemeindemitglied aufgezogen"

Wir von VoKK haben beschlossen, diesen Kindern zu helfen!! Helfen Sie uns dabei??

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten