Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Tablet-PCs für einen modernen Schulunterricht

Fill 100x100 default

Schule sucht Spender für Tablet-PCs und Notebooks für lebendigen, lebensnahen Unterricht. Die Ausstellung einer Spendenquittung ist möglich.

C. Stadler von Vereinigung der Förderer und Freunde der BBS KuselNachricht schreiben

Hallo zusammen,

ich bin Lehrer an Berufsschule und unterrichte neben Informatik auch BWL und Mathematik. Gerade durch die neuen Medien lässt sich der Unterricht für die Schüler "spannender" gestalten. Allerdings fehlt es oftmals an engagierten Lehrern und auch der nötigen Ausstattung. Ersteres ist an meiner Schule vorhanden, da viele Kollegen bereits privat einen Tablet-PC nutzen und ihn - soweit möglich - auch in den Unterricht integrieren. Ich selbst nutze mein Smartphone beispielsweise als Dokumentenkamera, um mit den Schülern gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Ich habe das Gefühl, dass diese Art des Unterrichts von den Schülern lebendiger wahrgenommen wird, da sie dort abgeholt werden, wo sie selbst stehen. Ich habe schon einige Fortbildungen besucht, die zeigten, wie diese Geräte sinnvoll(!) im Unterricht eingesetzt werden können. Ich würde daher gerne an meiner Schule für zwei Schulformen (Wirtschaftsgymnasium und Höhere Berufsfachschule) zwei iPad-Klassen einrichten. Leider sind diese Geräte nicht gerade günstig zu erwerben, zusätzlich müssten auch noch Lizenzen für Apps und Aufbewahrungskoffer inkl. automatischer Lade- und Synchronisationsfunktion erworben werden, so dass ich von einer Gesamtsumme von ca. 20.000 Euro für beide Klassen ausgehe. Wir wollen daher erst einmal mit einer starten ;-). Ich habe mich für iPads entschieden, da für diese Geräte deutlich mehr Lernsoftware vorhanden ist, als für Android oder Windows. Aktuell scheint dieser Trend auch in Zukunft so zu bleiben. Die angepeilte Summe ist sicherlich sehr hoch, ich bin mir aber sicher, dass dieses Geld gut angelegt ist und die Geräte bei uns nicht nur in der Ecke verstauben werden. Wir haben bereits konkrete Einsatzideen. Teilweise nutzen auch schon Schüler ihre privaten Geräte im Unterricht, ich finde aber, es sollten allen Schüler die gleichen Möglichkeiten gegen werden. Ich würde mich freuen, wenn Sie unser Projekt unterstützen würden. Die Ausstellung einer Spendenquittung ist selbstverständlich möglich.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen
Christian Stadler
BBS Kusel

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten