Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

SOS Colliehilfe e.V. - Unterstütze den etwas anderen Hundeschutzhof!

Rahden, Deutschland

SOS Colliehilfe e.V. - Unterstütze den etwas anderen Hundeschutzhof!

Fill 100x100 betterplace profil

Der Tierschutzverein SOS Colliehilfe e.V. hilft seit 2001 Hunden in Not unabhängig von der Hunderasse. Zur Tierschutzarbeit des engagierten Vereins gehört der Betrieb eines Hundeschutzhofes in Rahden/Westfalen.

Karen H. von SOS Colliehilfe e.V.Nachricht schreiben

Ursprünglich als private Tierschutzinitiative “SOS-Colliehilfe” gegründet wurde aus uns schon nach kurzer Zeit ein “richtiger” Tierschutzverein. Schon längst kümmern wir uns nicht mehr nur um in Not geratene Collies, sondern auch um alle anderen Hunderassen. Unser 2006 eingeweihter Schutzhof liegt wunderschön ländlich in der Nähe des kleinen Städtchens Rahden in Westfalen. Viele Hunde mit einem schweren Schicksal fanden hier in den letzten Jahren einen vorübergehenden Zufluchtsort und konnten nach ihrer körperlichen und seelischen Gesundung erfolgreich vermittelt werden. Einige Hunde leben auf Dauer bei uns am Schutzhof, weil sie zu alt sind, gesundheitlich eingeschränkt sind oder einfach etwas "seltsam" und deshalb nach unserer Einschätzung nicht mehr vermittelt werden können. Und auch Katzen haben wir in Einzelfällen aufgepäppelt, obwohl wir darauf nicht spezialisiert sind.

Wir sind ein kleiner Verein geblieben und kämpfen für unsere Hunde immer wieder um den Erhalt des von uns geschaffenen Zufluchtortes. Soweit es unsere finanziellen Mittel zulassen, helfen wir darüber hinaus auch engagierten Tierschützern im Ausland. Dabei helfen uns kleine und große Spenden, ohne die es uns heute längst nicht mehr geben würde. Vielen Dank dafür an die bisherigen Spenderinnen und Spender und unsere treuen Hundepatinnen und -paten!

Unser Verein ist seit 2001 als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Die Spenden werden satzungsgemäß für Futter, Tierarztkosten, Medikamente und sonstige Dinge des täglichen Bedarfs verwendet. Es gibt Monate, in denen uns der zusätzliche ungeplante Bedarf an Spezialfutter und Tierarztkosten über den Kopf zu wachsen droht. Auch wenn die Vereinskasse schon sehr leer ist lassen wir unsere Hunde nicht im Stich, wenn sie plötzlich schwer erkranken und zum Beispiel operiert werden müssen. Wenn Sie sich für unsere Tierschutzarbeit im In- und Ausland im Detail interessieren, unsere Hundepatenschaften oder unseren Bedarf an Sachspenden, dann besuchen Sie doch unsere Homepage oder unsere öffentlichen Facebook-Seiten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie unsere Schützlinge und unsere Tierschutzarbeit mit einer Spende unterstützen würden. Herzlichen Dank im Namen unserer Hunde und aller Hunde, die künftig noch zu uns kommen werden!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten