Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für unsere Kinder-Ferien-Bastelaktion "Alles Pappe 5"

Fill 100x100 bp1498752826 foto vor transporter kopie

Wir wollen mit euch zusammen rund um das Thema „Schlag den Verein" kreativ werden. Wir bauen mit Kindern Spiele aus der berühmten Fernsehshow "Schlag den Raab" nach und wollen diese bei Festen zur Verfügung stellen.

W. out von way out e.V.Nachricht schreiben

Nach den letzten erfolgreichen „Alles Pappe?“ – Projekten möchten wir mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auch in diesem Jahr eine offene und kostenlose Gestaltungsaktion mit Pappe, Holz, Papier und Farben durchführen.
Viele Kinder aus dem Stadtteil Potsdam-Drewitz brachten Ideen und Anregungen in die Themensuche ein, so dass in diesem Jahr die 5. Auflage von „Alles Pappe“ mit dem Thema„Schlag den Verein“ entstand. Die Kinder und Jugendlichen haben die Idee, ein Spiel zu bauen, in den vergangenen „Alles Pappe“ Aktionen immer wieder zur Sprache gebracht. Das Bauen der Spiele steht dabei im Vordergrund. Unsere Idee ist es, alle Drewitzer und Drewitzerinnen zum Bauen und Spielen einzuladen. Ein wichtiger Aspekt unserer Überlegungen bei der Spielauswahl ist unser Integrationsanspruch. Jung und Alt, egal welcher Herkunft und unabhängig ihres persönlichen Hintergrundes sollen mit Spaß und Köpfchen zusammenfinden können. Auch sollen unsere gebauten Objekte den Anspruch erfüllen, dass sie bei anderen Projekten (z.B. Sommer ‘78, Adventsmärkte usw.) wieder verwendbar sind. Das bedeutet, dass sie sehr stabil sein müssen. Gern würden wir sie dann an unsere Kooperationspartner, an Schulen und Kitas oder an Interessierte unseres Projektes „Strandgut“ verleihen. Die Spiele sind zum Teil international. Daher werden wir zu jedem Spiel/Spielgerät eine Tafel aufhängen mit verschiedenen Informationen zu dem Spiel wie Herkunft, Spielweise und einem Bauplan. So kann sich jeder Mitwirkende jederzeit einen Überblick verschaffen. Wir planen 3 Stationen: Die Baustation, an der die Spielgeräte hergestellt werden, die Künstlerstation, an der die Geräte von den Kindern farblich gestaltet werden, und die Spielstation, an der die Spielgeräte erprobt werden und an der die Beteiligten für das Abschlussduell üben können. Diese Gestaltungsaktion, mit einer Bauzeit von 10 Tagen, ermöglicht sinnliche und integrationsfördernde Bauprozesse, bei denen Kinder / Jugendliche mit Ihren Eltern und Nachbarn spielerisch und nach eigenen Entwürfen, unter künstlerisch-und handwerklicher Betreuung die Spielgeräte bauen und erproben können.An jedem Projekttag werden wir mit den Teilnehmer/Innen gemeinsam um die Mittagszeit eine kleine gesunde und ausgewogene Mahlzeit einnehmen. Dies soll unter anderem als kreative Schaffenspause und kommunikative Ruhephase dienen. Am letzten Bautag des Projektes, wollen wir mit interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus dem Projekt einen Spieltag starten. Frei nach dem Motto „Schlag den Verein“
Idee: Wir spielen mit dem Kinder und Jugendlichen an unseren gefertigten Spiel- und Sportgeräten über mehrere Disziplinen.
- Ringign the Bull
- Cornhole
- Skittles
- Türme von Hanoi
Diese Spielgeräte sollen dann an unterschiedlichen Veranstaltungen von Kitas und Vereinen zu Verfügung gestellt präsentiert werden, um aufzuzeigen, dass auch mit einfachsten Mitteln und Kreativität sensationelle und phantasievolle Ideen entstehen können.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten