Eine warme Mahlzeit pro Tag!

Ein Hilfsprojekt von „Pagasa Casalsagan e.V.“ (K. Stummer) in Pototan, Philippinen

2 % finanziert

K. Stummer (verantwortlich)

K. Stummer
Der Verein "Pagasa Casalsagan e.V." (Hoffnung für Casalsagan) fördert die Schulbildung bedürftiger philippinischer Schulkinder mittels Übernahme von Schulpatenschaften und Ausbildungspatenschaften. Gegründet wurde der Verein 2008, nachdem die gebürtige Philippina Gliceria Hasse zuvor bereits langjährig Schulkinder unterstützt hat.

Neben der Vermittlung von Patenschaften unterstützt der Verein konkrete Projekte, die im Zusammenhang mit der Verbesserung der Schul- und Lernbedingungen stehen. 2009 konnte eine Schulbibliothek grundlegend renoviert und vollständig ausgestattet werden. Im Bau befindet sich ein Schulspielplatz sowie eine Bühne, auf der sämtliche Schulveranstaltungen wie Zeugnisausgabe etc. durchgeführt werden. Die Berliner Firma Cororord unterstützte den Verein durch Sponsoring eines Seilzirkus, der in Kürze vor Ort ankommen wird.

Durch ehrenamtliche Helfer vor Ort, die das vollste Vertrauen unseres Vereins genießen, werden die bedürtigen Kinder ausgesucht und die Verwendung der Sponsorengelder betreut. Besonders stolz sind wir darauf, dass keine Verwaltungsgelder für Personaleinsatz anfallen, so dass die Sponsorengelder zu 100 Prozent weitergegeben werden können. Derzeit beträgt der Unterstützungsbeitrag für eine Schulpatenschaft 15 EUR.

Da Lebensmittel in den Philippinen sehr teuer sind, ist eine Grundversorgung der Schulkinder nicht gesichert. So hat sich der Verein entschlossen, als ehrgeiziges Projekt für 2010 die Finanzierung einer Schulspeisung zu ermöglichen. Dafür werden 500 EUR im Monat benötigt.

Weiter informieren:

Ort: Pototan, Philippinen

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an K. Stummer (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …