Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bildung für eine bessere, freie & demokratische Zukunft! Bitte helfen Sie!

Fill 100x100 logo klein

Education Unlimited e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht Jugendlichen in Entwicklungs-/Schwellenländern durch Bildung und Austausch die Fähigkeiten und Mittel zu ermöglichen ihr Land zukunftsfähig mitzugestalten. Pilotprojekt Kosovo.

K. Zielosko-Labonte von Education Unlimited e.V.Nachricht schreiben

Education Unlimited e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht Jugendlichen in Entwicklungs-/Schwellenländern durch Bildung und Austausch die Fähigkeiten und Mittel zu ermöglichen ihr Land zukunftsfähig mitzugestalten. 

Der Kosovo (Pilotprojekt) ist seit dem letzten Balkankrieg weitgehend aus unserem Blickwinkel verschwunden. Ähnlich unserer deutschen Geschichte nach dem 2. Weltkrieg kämpft heute die junge Demokratie Kosovo um die Anerkennung und Anbindung an Europa. 

Dabei ist die Bildung ein Schlüsselfaktor für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung eines Landes. Das derzeitige Bildungssystem des Kosovo ist sehr stark unterfinanziert, die Entwicklungschancen für Jugendliche eingeschränkt.

Ein Entwicklungsland mitten in Europa!
Kann das akzeptiert werden?
Sind nicht aufgrund der engen Bindung an den deutschsprachigen Raum Synergien im Bildungsbereich möglich und nötig? 

Das Projekt: Schulen aus Baden-Württemberg arbeiten mit Schulen im Kosovo in deutscher Sprache online während des Schuljahres zu von den Lehrkräften ausgewählten Themen. Als Austauschplattform dient u.a. das Online-Portal PAD (Pädagogischer Austauschdienst).

Die Aufgabe der Schüler in 2015/16 war die Erstellung eines Films sowie eines Tanz-/Theaterstücks. Das Motto lautete:„Deutschland-Kosovo: Unbekanntes Land – Ich will Dich erleben“. Wichtiger Inhalt des Unterrichts ist neben Lebens-, Kultur- und Demokratiewerten auch die Gesundheitserziehung. 
Die deutschen Lehrkräfte setzten unterschiedliche Schwerpunkte die zuerst untereinander und dann mit der jeweiligen Partnerschule abgesprochen wurden. Die Jugendlichen beschäftigen sich jeweils mit ihrem Partnerland und erarbeiteten unterschiedliche Themenfelder in Projektgruppen. Hierzu zählten u.a. das Schulsystem, Land und Leute, die Infrastruktur, der geschichtliche Hintergrund, die Musik, das Leben eines Teenagers, u.v.m.. Nach der Ausarbeitung der Themen präsentierten die Schüler ihre Ergebnisse erst im eigenen Unterricht bevor ein Austausch auf der gemeinsamen Plattform Pasch-Net erfolgte. 

Zum Ende eines erfolgreichen Schuljahres findet eine Klassenreise statt. 2016 reisten die kosovarischen Schüler an Ihren Partnerschulen in Deutschland. Dort wurde das Projekt gemeinsam finalisiert und präsentiert. In diesem Jahr reisen die deutschen Schulen in den Kosovo. In beiden Ländern werden die Schüler auch zu Führungen und Gesprächen eingeladen, z.B. im Europaparlament in Strasbourg, in der Botschaft, im Bildungsministerium, zu Stadtführungen, etc.

Von den im Programm teilnehmenden kosovarischen Jugendlichen erfahren besonders Begabte weitere Förderung im Ausbildungsbereich.

 








Hilf mit, das Projekt zu verbreiten