Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Psychologische Hilfe für kriegstraumatisierte Frauen und Kinder

Gorazde, Bosnien und Herzegovina

Neue Schraenke fuer den Kindertherapieraum

G. Mueller
G. Mueller schrieb am 11.12.2020

"Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Leser*innen,

ehrlich gesagt haben mich heute morgen die Zahlen des Robert Koch Instituts wirklich erschuettert und ich mache mir Sorgen, wie sich die Pandemie in den kommenden Wochen weiter entwickeln wird! In Bosnien-Herzegowina sieht es aehnlich aus wie in Deutschland: die Infektionszahlen bleiben auf einem viel zu hohen Niveau und die Zahl der durch Covid19 Verstorbenen erhoeht sich taeglich stark. 
Ich hoffe, Ihnen allen geht es trotz allem gut und Sie sind gesund oder werden es rasch wieder!

Nun moechte ich all denen ganz herzlich danken, die uns in den letzten zwei Wochen mit Spenden unterstuetzt haben! 
Die Kolleginnen in Goražde und auch mich selbst beruehrt es immer wieder, dass selbst in solchen Zeiten, in denen alle auch hier in Deutschland von der aktuellen Situation sehr belastet sind, so viele Menschen bereit sind zu helfen. Dass sie bereit sind, fuer ein Projekt in einem Land zu spenden, in dem sie vielleicht nie waren; dass sie Menschen dort unterstuetzen wollen, die sie nie gesehen haben.
Das bewegt uns sehr und ermutigt uns jeden Tag, alles zu geben! Dafuer empfinden wir grosse Dankbarkeit!

Nun will ich Ihnen ein wenig berichten: Die Vorbereitungen fuer die Weihnachts/Neujahrsfeiern laufen auf Hochtouren. Wenn die Pandemie-Lage in Goražde so bleibt, wird es insgesamt drei Weihnachtsfeiern mit drei Gruppen von 10-12 Kindern geben. Natuerlich unter Einhaltung der Corona-Regeln! Zur Zeit kuemmern sich die Kolleginnen um die Einkaeufe fuer die Geschenkpaeckchen der Kinder. Falls sich die Lage verschlimmern sollte, wird Plan B in Kraft treten: Dann werden die Kolleginnen gemeinsam mit "Djeda mraz" ("Grossvater Frost") die Geschenke an die Haustueren der Familien bringen und den Kindern auf diese Weise eine Freude bereiten.
Die Hilfspakete fuer die Familien wurden in den letzten Tagen schon gepackt und warten nun in der Garage darauf, zu den Familien gebracht zu werden.
In jedem Paket finden sich hochwertige gesunde Lebensmittel, Hygieneprodukte, aber auch Kaffee, Schokolade und Suessigkeiten. Wir freuen uns sehr, dass Sie diese Hilfe moeglich gemacht haben und werden Ihnen hier natuerlich ueber die Aktion berichten.

Bei unserer Supervision (ueber Skype) in der letzten Woche erzaehlte mir meine Kollegin Amina Sarajlić, dass leider die Schraenke fuer die Spielmaterialien im Kindertherapieraum allmaehlich auseinanderzufallen drohen und sie diese leider nicht mehr reparieren koennten. 



Die Schraenke sind inzwischen ueber 13 Jahre alt. Ich erinnere mich, dass wir damals - als wir das SEKA-Zentrum in Goražde renovierten und einrichteten - sehr wenig Geld zur Verfuegung hatten und es ausserdem nur ein einziges Einrichtungsgeschaeft in Goražde gab. Die Schraenke, die wir damals kauften, waren daher von relativ billiger Qualitaet. Der taegliche intensive Gebrauch hat sie doch stark beansprucht. Bei mehreren Schranktueren sind bereits die Scharniere ausgebrochen. 



Ich bat die Kolleginnen, Angebote fuer neue Schraenke einzuholen. Heute bekam ich nun die Information. Es werden zwei Schraenke fuer je 230 KM benoetigt, sowie ein Schrank fuer 260 KM. Ausserdem muessten die Schraenke mit Schrankbrettern (anstelle von Kleiderstangen) umgeruestet werden - fuer zusaetzlich 100 KM.
Wir kaemen also auf einen Gesamtpreis von 820 KM. Das entspricht etwa 410 €.

Wir wuerden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei der Finanzierung der neuen Schraenke helfen koennten! Das waere grossartig! Ich werde die Bedarfe heute noch einstellen.





Die Schraenke werden, wie bereits gesagt, noch mit Schrankbrettern ausgestattet.

Wir freuen uns sehr ueber jede Spende - auch kleine Betraege helfen!

Nun wuensche ich Ihnen allen - auch im Namen des gesamten SEKA-Teams - eine schoene Vorweihnachtszeit! Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf!

Mit ganz herzlichen Gruessen

Gabriele Mueller und die Goražder Kolleginnen


Bitte helfen Sie uns die neuen Schraenke zu finanzieren!
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.