Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Bildung und Schutz für indigene Straßenkinder in Mexiko

San Crstóbal de las Casas, Mexiko

Bildung und Schutz für indigene Straßenkinder in Mexiko

Fill 100x100 bp1506616964 20934904 1277044149070763 1918994809362039065 o  1

Chantiik Taj Tajinkutik (deutsch: Spielend lernen) ist eine Nichtregierungsorganisation in San Cristóbal de las Casas, im Süden Mexikos, die Schutz und Bildung für indigene Kinder bietet.

Michelle Z. von Chantiik Taj Tajinkutik Nachricht schreiben

Chantiik Taj Tajinkutik (deutsch: Spielend lernen) ist eine Nichtregierungsorganisation in San Cristóbal de las Casas, im Süden Mexikos.
Chantik Taj Tajinkutik bietet mehrmonatige Ausbildungskurse, samt Stipendium, für auf der Straße arbeitende, indigene Kinder an. Dazu gehören: Bäckerei, Computerkurse, Kellnern, Selbstbewusstsein, Englisch, Alphabetisierung und Mathematik. Die Bäckerei versucht hierbei gleichzeitig ein Einkommen für die Kinder zu generieren.
Außerdem betreiben wir eine Jobvermittlung, um den Jugendlichen den Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern. Prinzipiell geht es darum Jugendlichen nach ihren Fähigkeiten und Interessen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Einige der Ausbilder_innen sind ehemalige Teilnehmer_innen der Kurse, die inzwischen ihr Erlerntes weitergeben.
Montags bis Freitag kommen die 8-23 Jährigen zwischen neun und drei Uhr ins Projekt und bekommen Unterricht, aber auch eine Grundverpflegung.

Viele von ihnen fangen schon früh an auf der Straße zu arbeiten, um ihre Familien finanziell zu unterstützen. Hier versuchen wir gegenzusteuern. Damit die Familien weiterhin Unterstützung erhalten und die Kinder trotzdem Bildung und Schutz bekommen geben wir ihnen eine monatliche Bezahlung von 550 Pesos (ca. 30€), wenn sie täglich ins Projekt kommen und die Kurse besuchen.
Mit dieser finanziellen Unterstützung bekommen viele Kinder die Erlaubnis ihrer Eltern zu uns zu kommen und mit uns und unseren Lehrern, Professoren und Freiwilligen zu lernen.
Wir geben ihnen so nicht nur die Möglichkeit zu lernen, sondern holen die Kinder auch von der gefährlichen Straße.

Leider ist unsere finanzielle Lage sehr schlecht und wir können, Stand heute, im nächsten halben Jahr keine Kurse anbieten.

Wir sehen aber die Notwendigkeit unseres Zentrums und hoffen hiermit auf Spenden, mit denen wir die Kurse bezahlen und den Kindern weiterhin ihre Unterstützung für ihre Familien geben können.

Wer wir sind und was wir tun, hier auch auch noch mal als Video :)
https://www.youtube.com/watch?v=MMZbJZwrp8g

Dies ist ein durch die Maecenata Stiftung, München/Berlin gefördertes Projekt: https://www.betterplace.org/c/hilfe/was-ist-maecenata/

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten