Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

FEDS - FürEinanderDaSein - Stadtteil-BIENE-Jebenhausen

Göppingen-Jebenhausen, Deutschland

FEDS - FürEinanderDaSein - Stadtteil-BIENE-Jebenhausen

Fill 100x100 default

Mehrgenerationenprojekt, gemeinnütziger Freiwilligendienst, Jobbörse, Jung hilft alt, Alt hilft jung, Freiwilligendienst für bedürftige Menschen, Generationenverständigung, Hilfsdienst, Stadtteilarbeit, Gemeinwesenprojekt, Jugendinitiative

H. Steimle von Jebedaya Kinder- und Jugendprojekte e.V.Nachricht schreiben

Mit Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren aus Jebenhausen und Göppingen wollen wir einen gemeinnützigen Freiwilligendienst für bedürftige Menschen im Stadtteil aufbauen. Freiwillige aller Generationen stellen ihre Zeit, Kompetenz und Kraft zur Verfügung, um hilfsbedürftigen Mitbürgern im Stadtteil Unterstützung zukommen zu lassen. 

Diese Unterstützungsdienste können Arbeiten im Haus und Garten, Einkäufe, Reparaturarbeiten, Vorlesen, Betreuungsdienste und viele weitere Tätigkeiten sein. Mit dem Projekt sollen auch die teilweise bestehenden Barrieren zwischen jungen und älteren Menschen abgebaut und die gegenseitige Anerkennung gefördert werden.

Als BIENE-Servicefahrzeuge werden ein (von und mit Jugendlichen umgebautes) Elektro-Bike und ein (umgebauter) Vesparoller eingesetzt. Das Café Moccalino und das „Freizi“ des Jebedaya Kinder- und Jugendprojekte Jebenhausen e.V. fungieren als Standorte für die Koordinierung des Projektes. Das Vorhaben soll in enger Kooperation mit dem Krankenpflegeverein Jebenhausen, den Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden in Jebenhausen, mit dem Ehrenamtsprojekt BIENE in Göppingen und mit der Jugendberufshilfe Future BurderhausDiakonie Göppingen umgesetzt werden.
Unterstützung soll das Projekt zudem durch die Stadt Göppingen und die Bürgerstiftung Göppingen und dem Bezirksbeirat Jebenhausen erhalten. 

Umsetzung:
Im Café Moccalino wird eine „Stellen - und Einsatzbörse“ eingerichtet, in der die Angebote (Freiwillige: wer, mit welchen Kompetenzen und mit welchen Stundenkontingenten und Einsatzzeiten) und die Nachfrage (Unterstützungsanfragen: was, wann, wo und Anforderungen, usw.) aufgelistet werden. Der Einsatz der Freiwilligen wird in regelmäßigen Teamsitzungen koordiniert und von einer Unterstützungskraft (Minijob) begleitet. 
Zur Vorbereitung und als erste gemeinsame Tätigkeit der beteiligten Jugendlichen (und interessierten erwachsenen Freiwilligen) wird eine alte APE und ein E-Bike aufgearbeitet und für den multifunktionalen Einsatz hergerichtet. 

Zur Umsetzung des, als ein langfristiges Mehrgenerationenprojekt angelegten Vorhabens, wird dann eine Gruppe von 10-25 jugendlichen und erwachsenen Freiwilligen gebildet. Diese Freiwilligen werden grundständig (durch den Krankenpflegeverein und andere Qualifizierungsanbieter) geschult und in ihre Aufgaben (Rechte und Pflichten) eingeführt und in regelmäßigen Treffen gefördert.



Hilf mit, das Projekt zu verbreiten