Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für psychoonkologische Behandlung von Krebspatienten

Fill 100x100 bildschirmfoto 2014 12 13 um 10.07.35

Die Psychoonkologie – auch „sprechende Medizin“ genannt – befasst sich mit den psychischen und sozialen Bedingungen, Folgen und Begleiterscheinungen einer Krebserkrankung.

Verein Projekt Schmetterling e. V. .. von Verein Projekt Schmetterling e.V.Nachricht schreiben

Worte helfen die Krankheit zu überwinden - Krebspatienten und ihre Familien unterstützen

Die Psychoonkologie – auch „sprechende Medizin“ genannt – befasst sich mit den psychischen und sozialen Bedingungen, Folgen und Begleiterscheinungen einer Krebserkrankung. Während der Diagnosestellung und der medizinischen Therapie spielen Gespräche bei der emotionalen Verarbeitung einer Krebserkrankung eine wichtige Rolle.

Sie hat das Ziel, die Krankheitsverarbeitung zu unterstützen, Begleit- und Folgeprobleme der medizinischen Diagnostik oder Therapie zu lindern, Ressourcen zu stärken, Teilhabe zu ermöglichen und damit die Lebensqualität der Patienten und ihrer Angehörigen zu erhöhen. Im Mittelpunt der Betreuung stehen Einzel-, Paar- und Familiengespräche. Studien haben nachgewiesen, dass die Heilungschancen durch psychische Betreuung steigen.
Der Verein Projekt Schmettering e. V. finanziert durch Spenden mehrere Psychoonkologische Stellen an zwei Universitätskliniken.

Jede Spende wird zu 100 % für die psychische Betreuung von Krebspatienten verwendet.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten