Deutschlands größte Spendenplattform

Werde Pate für das Nest einer Meeresschildkröte

Ein Projekt von Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.
in Watamu, Kenia

Mit einer einmaligen Spende von 30 Euro wirst Du Pate für ein Nest einer Meeresschildkröte. Du erhälst eine Patenurkunde und wir informieren Dich über den Schlupf "Deines" Nests.

B. Braun
Nachricht schreiben

Werde Pate für das Nest einer Meeresschildkröte

Das Leben der Meeresschildkröten beginnt an Land. Aus den im Sand vergrabenen und von der Sonne ausgebrüteten Eiern schlüpfen die Schildkrötenbabys meist in der Nacht. Vom Mondlicht, das sich auf der Wasseroberfläche spiegelt, werden die kleinen Schildkröten dann zum Meer geleitet.

Heutzutage aber irritieren künstliche Lichtquellen wie Hotelbeleuchtungen und Straßenlaternen die Meeresschildkrötenweibchen bei ihrem mühsamen Weg zur Eiablage am Strand. Und die frisch geschlüpften Schildkrötenbabys werden von den Laternen in die falsche Richtung geleitet, weit weg von ihrem Lebensraum, dem Meer. Liegestühle, Sonnenschirme und andere Gegenstände stellen unüberwindbare Hindernisse für die Schildkröten und ihren Nachwuchs dar. Immer wieder verfangen sich Schildkrötenbabys auf ihrem Weg ins Meer in leeren Bechern oder Plastiktüten. Nicht nur im Meer wird der Müll für sie zur Todesfalle.

Die AGA setzt sich in verschiedenen Projektregionen für den Schutz der Niststrände der Meeresschildkröten ein. So werden z. B. bei Bedarf Wildhüter unterstützt, die die Tiere und ihre Nester schützen. Strandsäuberungsaktionen und spezielle Umweltbildungsmaßnahmen klären die lokale Bevölkerung und Touristen über die Bedeutung der Meeresschildkröten und ihrer Niststrände auf. Zudem wird aufgezeigt, wie wir uns die Strände mit den Schildkröten teilen können und welches Verhalten zu ihrem Schutz beiträgt.

Mit einer einmaligen Spende von 30 Euro übernimmst Du eine Teilpatenschaft für ein Gelege, das eine Meeresschildkröte am Strand von Watamu in Kenia vergraben hat. Du erhälst eine Patenurkunde und wir informieren Dich im weiteren Verlauf, wann "Dein" Nest geschlüpft ist und wieviele Schildkrötenbabys sich auf den Weg zum Meer gemacht haben. Hierfür schicke uns bitte nach Deiner Spende eine E-Mail mit Deiner Anschrift für den Versand der Patenunterlagen.

Bitte beachte, dass wir die Patenschaften für tatsächlich gelegte Nester vergeben. Das bedeutet, dass wir immer erst nach den Daten der aktuellen Nester bei unseren Kollegen in Kenia anfragen müssen. Es kann ein paar Tage dauern, bis wir eine Rückmeldung erhalten und wir uns bei Dir melden können.

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich seit 30 Jahren für den Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräumen ein und ist als gemeinnützige Natur- und Artenschutzorganisation anerkannt. Zudem ist die AGA Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft und steht somit für einen transparenten und verantwortungsvollen Umgang mit Spenden. Weitere Informationen unter www.aga-artenschutz.de

Dieses Projekt wird auch unterstützt über