Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 2

Finanziert Global Brigades Uni Bayreuth - Business-Projekt in Panama

Eine Gruppe von 7 Studenten der Uni Bayreuth fliegt für 10 Tage in ein Dorf in Panama um den Bewohner beim Aufbau des eigenen, kleinen Unternehmens zu helfen. Die Dorfbewohner erhalten Fortbildungen und werden nachhaltig unterstützt.

F. Schmitt von Global Brigades Germany e. V.Nachricht schreiben

Viele Menschen in Panama sind gewillt, Risikobereitschaft zu zeigen und Geld in ihr Unternehmen zu investieren. Aufgrund von fehlendem ökonomischen Wissen und finanziellem Know-How wissen sie jedoch nicht, wie sie ihre Ideen effizient umsetzen können. Auf der Business Brigade unterstützen die Studierenden die Menschen darin, ihr Unternehmen erfolgreich umzugestalten und dadurch ihren persönlichen Lebensstandard, aber auch das Wohl der ganzen Community nachhaltig zu verbessern.
Eine Brigade ist eine Gruppe motivierter Freiwilliger, die für 10 Tage ein Projekt in unserem Partnerland Panama durchführt, um die Lebenssituation der Menschen vor Ort nachhaltig zu verbessern und unseren Kernzielen Schritt für Schritt näher zu kommen.
Auf der Business Brigade gewinnen die Studierenden durch ihre enge Zusammenarbeit mit den DorfbewohnerInnen tiefe Einblicke in die Kultur und die Lebensweisen der Menschen. Dieses Wissen ist wichtig, um eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den MikrounternehmerInnen gewährleisten zu können. Kleingruppen von ca. 3-4 Studierenden arbeiten mit jeweils einem Unternehmer über die Dauer des Projekts hinweg zusammen. In den ersten Tagen werden in gemeinsamen intensiven Gesprächen die individuellen, unternehmerischen Problemstellungen identifiziert. Anschließend werden für diese Probleme oder Hindernisse Lösungen erarbeitet, die in das Unternehmen implementiert oder dort umgesetzt werden. Die Lösungen sollen so erarbeitet werden, dass sie nicht nur dem jeweiligen Unternehmer selbst, sondern langfristig der gesamten Community zugutekommen.
Anfang März werden sieben Studenten der Uni Bayreuth nach Panama fliegen und versuchen, den dortigen Bewohnern beim Erreichen ihres Ziels zu helfen.
Doch um dies erreichen zu können, müssen zunächst wichtige Voraussetzungen erfüllt werden: Die Projektbeiträge der 7 Studierenden von jeweils 810€ müssen über zahlreiche Spenden finanziert werden. Und genau dabei können Sie uns helfen!
Die Kosten für die Durchführung des Projekts beinhalten:

• Sichere Unterkunft und Verpflegung der Studierenden
• Nachhaltigkeit des Programms
• Gehälter einheimischer Übersetzer, Koordinatoren und des lokalen Global Brigades Teams
• Ausbildungsmöglichkeiten einheimischer Dorfbewohner
• Transportkosten vor Ort

Für insgesamt 7 mal 810€ = 5.670€ können wir das Konzept von Global Brigades „Students empowering communities and communities empowering students“ (Studierende bereichern die Gemeinden und die Gemeinden bereichern die Studierenden) aktiv mitgestalten. Dabei liegt der interkulturelle Austausch der Organisation sehr am Herzen, da die Dorfbewohner im Gegensatz zu uns kaum die Möglichkeit haben, die Welt außerhalb ihres Dorfes kennen zu lernen und über den Kontakt zu einer neuen, fremden Kultur sehr dankbar sind. Wir Studierenden wiederum kehren mit prägenden Erfahrungen zurück und können weitere Menschen von der Notwendigkeit der Entwicklungszusammenarbeit überzeugen.