Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Haiti: Wasser für Tête L'Étang

Tête L'Étang, Haiti

Haiti: Wasser für Tête L'Étang

Fill 100x100 default

Um das haitianische Dorf Tête L'Étang mit Wasser zu versorgen, soll das marode Wasserversorgungssystem repariert und ausgebaut werden. Die erste Projektphase fand im März 2015 statt, im Jahr 2016 sollen weitere Bau- und Bildungsmaßnahmen folgen.

R. Grab von Ingenieure ohne Grenzen e.V.Nachricht schreiben

Momentan befindet sich die Wasserversorgung der benachbarten Dörfer Tête L’Étang und Duverger in einem desolaten Zustand: Da es im Dorf keinen Trinkwasserzugang gibt, müssen die Bewohner ca. 5 km bis zum nächsten Ort zurücklegen, um von dort aus Wasser in Kanistern nach Hause zu tragen. Von unserer haitianischen Partnerorganisation "Haiti Projet Education e.V." (HPE) wurden in den vergangenen Jahren sechs Zisternen für besonders bedürftige Familien gebaut. Diese weisen allerdings technische Mängel auf und können den Ansprüchen an Wassermenge und -qualität nicht genügen. Zugleich nehmen aufgrund der massiven Abholzung in der Umgebung sowohl der Grundwasserspiegel als auch die Niederschlagsmengen immer mehr ab, so dass sich die Wasserknappheit in Zukunft noch verschärfen könnte.

Im Frühjahr 2015 haben drei ehrenamtliche Mitarbeiter von Ingenieure ohne Grenzen eine Erkundungsreise nach Tête L'Étang durchgeführt, bei der wir die Situation vor Ort prüfen und verbesserte Wasserversorgungskonzepte entwerfen konnten. Ein Teil der Reisekosten für diesen Einsatz konnte mit Ihrer Hilfe über Spenden finanziert werden.

Nun steht für 2016 die nächste Projektphase an. Wir wollen Baumaßnahmen zur Verbesserung der Wasserversorgung für Tête L'Étang durchführen. Dazu soll in Zusammenarbeit mit einer französischen Hilfsorganisation das Wasserleitungssystem umfassend repariert, verbessert und ausgebaut werden, so dass zukünftig in Dörfern Wasser in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung steht. Gleichzeitig sind in Zusammenarbeit mit unserem haitianischen Partner HPE umfangreiche Bildungsangebote geplant, um das Bewusstsein für hygienischen und ressourcenschonenden Umgang mit Wasser zu verbessern.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und bedanken uns für Ihre Spende!