Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Hospiz Alzenau - Versorgung Schwerstkranker und Sterbender und Trauerarbeit

Alzenau, Deutschland

Finanziert Hospiz Alzenau - Versorgung Schwerstkranker und Sterbender und Trauerarbeit

Fill 100x100 default

Hospiz Alzenau Trauerarbeit Trauer Versorgung Sterbender Schwerstkranke Musiktherapie Kunsttherapie Angehörige Palliative Care

M. Höfler von Hospiz Alzenau - Hospiz Förderverein Alzenau e.V.Nachricht schreiben

Das Hospiz Alzenau bietet seit 2010 als stationäres Hospiz am bayerischen Untermain Hilfe und Begleitung für schwerstkranke und sterbende Menschen, ihren Angehörigen und deren Freunde an. Wie alle Hospize muss auch das Hospiz Alzenau – 10 % seiner Kosten durch Spendeneinnahmen selbst finanzieren. 90% der Kosten werden durch die Krankenkassen übernommen. Für den Patienten ist somit der Aufenthalt in einem Hospiz kostenlos. Im stationären Hospiz Alzenau stehen 8 Betten zur Verfügung.

Wir möchten schwerkranke und sterbende Menschen so begleiten, dass sie ihr Leben solange wie möglich in eigener Verantwortung und nach ihren individuellen Wünschen gestalten können. Unsere qualifiziertes, multidisziplinäres Team soll eine Hilfe sein, um mit den Grenzerfahrungen und Belastungen des Sterbens so umgehen zu lernen, dass gerade diese Zeit als lebenswert und sinnvoll erfahren werden kann, gemäß den Worten von C. Saunders, "Nicht dem Leben mehr Tage, sondern denTagen mehr Leben geben." So sind die Menschen, die wir aufnehmen, für uns nicht in erster Linie schwerkranke Patienten, sondern vor allem “Gäste”, die wir auch als solche behandeln.

Neben einer liebevollen und individuellen Pflege durch fachlich spezialisierte Mitarbeiter besteht für unsere Gäste die Möglichkeit, verschiedene Therapieformen zusätzlich zu nutzen. Dazu gehören u.a. Musiktherapie, Kunsttherapie und Ergotherapie. Angehörige und Freunde erfahren Unterstützung durch Gespräche und Angebote zur Trauerarbeit.

Ziel unseres Hospizes ist es, schwerstkranken und sterbenden Menschen in ruhiger Atmosphäre durch fachkompetente Betreuung Unterstützung in allen Lebensbereichen zu bieten, sodass ein fried- und würdevolles Leben und Sterben ermöglicht werden kann.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten