Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Demokratische Schule in den Anden

Huamachuco, Peru

Demokratische Schule in den Anden

Das war 2017 für die EDHU

P. Yoncaova
P. Yoncaova schrieb am 17.01.2018

Hallo zusammen!

Gerade erreicht mich der Jahresbericht aus Peru. Ein sehr erfüllendes Jahr ist vergangen und die Schule schaut mit viel Freude auf das neue Jahr. Ich möchte an dieser Stelle ein paar Sachen aus dem Bericht teilen und mich nochmals herzlich für die Unterstützung bedanken, die uns über Betterplace erreicht hat!

Pädagogischer Teil
Es ist schwer bahnbrechende Neuigkeiten aus dem pädagogischen Alltag zu berichten aber mich berührt es zu lesen wie das Team seine stetige Arbeit beschreibt. Ausdruck davon ist die Beobachtung in welchen Feldern die Kinder sich entwickeln: "Kreativität, Selbstständigkeit, Unabhängigkeit, gegenseitige Verantwortung, Umweltbewusstsein, emotionales Bewusstsein, Auswahl der eigenen Interessen".
Hier wird mir einmal mehr klar wie viel Wert in dieser Schule darauf gelegt wird, diesen jungen Menschen die besten Möglichkeiten zu schaffen achtsame, respektvolle, verantwortungsbewusste Persönlichkeiten zu werden.
Der inhaltliche Stoff rückt dabei augenscheinlich in den Hintergrund, wird aber keineswegs vernachlässigt. Er dient nur eben nicht als Aushängeschild der Schule wie es vielleicht im klassischen Verständnis von Schule hierzulande üblich ist.

Limit 600x450 image

Team
Das Team besteht momentan aus 6 Menschen:
Clara kümmert sich um die Küche und macht Projekte mit den Kindern
Enrique ist zuständig für Kommunikation (Sprachen, Lesen, Schreiben)
Noé ist im Juni 2017 neu dazugestoßen und kümmert sich um Mathematik
Sulma kümmert sich ebenfalls um Mathematik
Tania betreut den Bereich Textiles Werken
Valerio betreut verschiedenste Projekte
Generell kümmern sich alle nicht nur um ihren spezifischen Bereich sondern betreuen auch diverse Projekte der Kinder und Administrative Aufgaben. Jeder "Begleiter" ist beispielsweise verantwortlich sich um 5 Kinder zu kümmern als Ansprechpartner für soziale, emotionale Belange.

Bibliothek
Stolz wird im Jahresbericht verkündet, dass 66 neue Bücher für die eigene Bibliothek angeschafft werden konnten. Ein sehr wichtiger Bestandteil der Schulausstattung.

Limit 600x450 image

Freiwillige
2017 haben 6 Freiwillige die Schule besucht und sich in unterschiedlichsten Projekten im Schulalltag: Geografie, Kultur anderer Länder, Schreinerei, Englisch, Tanz, Malerei, Sonderpedägogik, etc.

Bau
Die Schule wächst und langsam werden die Räume knapper. Angedacht war schon letztes Jahr einen neuen Speisesaal zu bauen. Jedoch sind wir leider spendentechnisch nicht gewappnet solch ein Bauprojekt zu starten. Wir hoffen, dass wir 2018 erste Schritte in die Richtung gehen können und wünschen uns, dass wir mit dem begrenzsten Aufwand, den wir als ehrenamtliches Fundraisingteam leisten können, im Stande sein werden die Schule nach ihren Bedürfnissen zu unterstützen. Hier sind wir natürlich auch auf eure Hilfe weiter angewiesen.

Limit 600x450 image



Konferenzen
Die Schule ist sehr aktiv in der Nationalen und internationalen Vernetzung mit anderen alternativen Schulen. Eine Arbeit die von Anfang an mitgedacht wurde, da es um einen größeren Ansatz geht, darum das Bildungssystem insgesamt zu ändern.
Gerade im Januar wurde wieder ein Seminar zur demokratischen Bildung angeboten und Medienarbeit zum Thema gemacht.

Haus und Garten
Das Haus ist in gutem Zustand, es bedarf nur ein paar Reparaturen am Dach. Der Garten floriert, die Kinder und Eltern haben Gemüse und sogar Getreide angebaut! Das Windrad ist leider seit einigen Monaten ausgefallen und der Kontakt zu Windei gestaltet sich schwierig um herauszufinden woran es liegt.

Ausblick 2018
# Für das neue Schuljahr sollen 15 neue Kinder dazukommen.
# Die Universidad Democratica Latinoamerica, die von der Schule ausgehend angestoßen wurde soll weiter vorangetrieben werden.
# Valerio plant sein Buch über den Ansatz der Schule zu veröffentlichen. Das soll in Kooperation mit dem Bildungsministerium geschehen.
# Es wird einen internationalen Dokumentarfilm einer französischen Organisation geben in dem auch die Schule in Huamachuco vorkommen wird.
# 2018 sollen mehr Freiwillige aufgenommen werden um in der Schule mithelfen zu können.
# Der Schulausbau soll vorbereitet und geplant werden, damit er so schnell wie möglich umgesetzt werden kann um der steigenden Anzahl der Kinder gerecht zu werden.
# Sehr wichtig wäre auch ein größeres Auto mit dem mehr Kinder zur Schule gefahren werden können. Der Transport ist ein schwieriges Thema, da es keinen öffentlichen Verkehr gibt, die Schule etwas außerhalb des Ortes liegt und Autos extrem teuer sind. Bisher ist leider noch keine Lösung für dieses Thema in Sicht.

Limit 600x450 image

Ich hoffe, das gibt einen kleinen Einblick in das was in der Schule gerade geschieht. Vielen Dank für die Unterstützung und ich freue mich wenn Sie dieses wunderbare Projekt weiter mitverfolgen!

Mit besten Wünschen für das Jahr 2018
Paco Yoncaova

Schauen Sie regelmäßig auf unserer Seite vorbei!
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.